26.03.2014
FLUG REVUE

Vertragsunterzeichnung auf der FIDAEAirbus Defence and Space und Enaer wollen Zusammenarbeit ausweiten

Airbus Defence and Space und Enaer haben auf der Luftfahrtmesse FIDAE einen Kooperationsvertrag zur Ausweitung der bestehenden Zusammenarbeit im Bereich Flugzeugwartung und -modernisierung unterzeichnet. Davon sind neue Impulse für Projekte wie C212-Wartungszentrum und Modernisierung der C101-Flotte zu erwarten.

C212 Chile Flug ca. 2010

Chile fliegt unter anderem die C212 (Foto: Airbus Military).  

 

Airbus Defence and Space setzt im Rahmen seiner Politik zum Aufbau eines „MRO-Netzes“ (Maintenance, Repair, Overhaul – Wartung, Instandsetzung, Überholung) auf Enaer als potenziellen privilegierten Partner vor Ort, der die Wartung der vom Unternehmen vertriebenen Flugzeuge übernimmt, die von Chile ebenso wie von anderen Ländern dieser Region Lateinamerikas eingesetzt werden.

Der Kooperationsvertrag wurde von Antonio Rodríguez Barberán, Head of Military Aircraft Sales bei Airbus Defence and Space, und Henry Cleveland, CEO von Enaer unterzeichnet.

Airbus Defence and Space und Enaer blicken auf eine langjährige Zusammenarbeit zurück, die in den Achtzigerjahren mit einer Kooperation im Rahmen der Beschaffungsprogramme der chilenischen Luftwaffe ihren Anfang nahm. Diese Zusammenarbeit wurde auf verschiedene Bereiche erweitert, von der gemeinsamen Fertigung der C101 über die Produktion von Teilen für die Flugzeuge CN235 und C295 und die Entwicklung von Bordsystemen bis hin zu Wartungsleistungen für die C212.



Weitere interessante Inhalte
Namensänderung Airbus Safran Launchers wird ArianeGroup

17.05.2017 - Das Joint Venture von Airbus und Safran ändert seinen Namen. Zum 1. Juli firmiert die Unternehmensgruppe unter ArianeGroup. … weiter

Ariane 6 Bau der Bodenqualifikationsmodelle beginnt

24.04.2017 - Die Entwicklung der neuen europäischen Trägerrakete Ariane 6 macht Fortschritte. Ende des Jahres könnten die ersten Flugmodelle produziert werden. … weiter

Mehr als 4000 Teilnehmer erwartet International Astronautical Congress kommt 2018 nach Bremen

20.03.2017 - Eine der wichtigsten Veranstaltungen für die internationale Raumfahrtbranche findet vom 1. bis 5. Oktober 2018 im Messe- und Kongresszentrum in Bremen statt. … weiter

Umweltüberwachungssystem der Europäischen Union Zweiter Sentinel-Satellit gestartet

07.03.2017 - In der vergangenen Nacht wurde der Satellit Sentinel-2B gestartet. Mit dem Satelliten soll die Abbildungsqualität des EU Umweltüberwachungssystems Copernicus verdoppelt werden. … weiter

Rekordauslieferungen im Verkehrsflugzeuggeschäft Airbus-Konzernbilanz leidet unter A400M

22.02.2017 - Der Luftfahrtkonzern Airbus hat am Mittwoch seine Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2016 veröffentlicht. Trotz guter Auftragslage und Rekordproduktion bei den Verkehrsflugzeugen belastete der … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App