03.03.2016
FLUG REVUE

Airbus HelicoptersH215 für den finnischen Grenzschutz

Der erste H215 für den finnischen Grenzschutz ist von Airbus Helicopters ausgeliefert worden. Ein zweiter soll im April folgen.

H215 finnischer Grenzschutz 2016

Der finnische Grenzschutz hat zwei H215 bestellt. Seine vorhandenen AS332 werden auf diesen neuen Standard gebracht (Foto: Airbus Helicopters/Pecchi).  

 

Vor der Überführung nach Finnland war in Marignane ein Crewtraining angesetzt, das über 140 Flugstunden umfasste. Die beiden neuen Hubschrauber, die dem Standard AS332L1e entsprechen, ergänzen drei bereits vorhandene AS332. Letztere werden im Rahmen eines Wartungs- und Überholungsvertrags (Hcare) auf den neuen Standard gebracht.

Bei der Heli-Expo in Louisville zeigt Airbus Helicopters unterdessen zum Auftakt einer US-Verkauftsour eine H215 der Firma Starlight in Standardausführung. Nach der Messe wird die Maschine die US Army in Fort Rucker besuchen, einen Abstecher nach Washington machen und schließlich in Sakramento dem California Fire Department vorgeführt.

In der Feuerlöschrolle rechnet sich Airbus Helicopters für die H215 gute Chancen aus. Gerade läuft eine Ausschreibung der Kalifornier, die ihre Bell 205 durch ein leistungsstärkeres Muster (mindestens 2,5 Tonnen Wasser) ersetzen wollen.

Auch bei den US-Militärs sieht man Chancen, denn dass die Amerikaner für Verbündete wie Afghanistan russische Mi-8/Mi-17 kauft hält man angesichts der politischen Lage für einen absurden Zustand.

Die H215 ist eine abgespeckte, standardisierte Variante der H225, verzichtet aber zum Beispiel nicht auf deren Autopiloten. Um den Preis konkurrenzfähig zu halten wird die Produktion gerade nach Rumänien verlagert. Dort entsteht eigens eine neue Fabrik.



Weitere interessante Inhalte
Heeresflieger bei MINUSMA in Mali Tiger in Gao angekommen

26.03.2017 - Am Samstagnachmittag trafen die ersten beiden Tiger des Kampfhubschrauberregiments 36 in Gao im Norden Malis ein. Sie werden im Rahmen der UN-Mission MINUSMA eingesetzt. … weiter

„White Out“-Versuche mit der EC635 RUAG integriert Piloten-Assistenz für NATO-Flugversuche

20.03.2017 - Im Auftrag der Schweizer Luftwaffe hat RUAG Aviation einen EC635 zu Testzwecken mit einem Piloten-Assistenz- und Sicherheitssystem ausgerüstet. … weiter

Kampfhubschrauberregiment 36 Tiger-Verlegung nach Mali hat begonnen

16.03.2017 - Mit dem Straßentransport von Fritzlar nah Leipzig hat die Verlegung von vier Kampfhubschraubern des Heeres für den UN-Einsatz MINUSMA begonnen. … weiter

Verteidigungsminister bei Airbus Helicopters H160 für das französische Militär

06.03.2017 - Die neue H160 von Airbus Helicopters soll laut Verteidigungsminister le Drian als Basis für einen Helicoptère Interarmées Léger dienen, der im nächsten Jahrzehnt eingeführt wird. … weiter

QinetiQ-Auftrag für Airbus Helicopters H125 für die Testpilotenausbildung

01.03.2017 - Für die Ausbildung von Testpiloten und –Ingenieuren an der Empire Test Pilots‘ School (ETPS) hat der Betreiber QinetiQ vier H125 Helikopter bestellt, die 2019 geliefert werden sollen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App