29.09.2015
FLUG REVUE

Flugversuche in Edwards AFBKC-30A der RAAF betankt F-35A

Im Rahmen der weiteren Qualifikation ihres neuen Tankers hat die Royal Australian Air Force Tests mit der Lockheed Martin F-35A durchgeführt.

KC-30A betankt F-35A September 2015

Eine KC-30A (Airbus A330 MRTT) der RAAF hat in Edwards AFB die erste Luftbetankung mit einer F-35A durchgeführt (Foto: USAF).  

 

Laut RAAF wurden in Edwards AFB bei einem vierstündigen Flug insgesamt 59 Kontakte hergestellt. Bei fünf Kontakten flossen 19600 Kilogramm Kraftstoff.

"Das Betanken der F-35A durch die KC-30A (Airbus A330 MRTT) ist ein wichtiger Schritt für das Erreichen der vollen Einsatzbefähigung der KC-30A“, sagte der Chef der australischen Luftstreitkräfte, Air Marshal Leo Davies AO CSC. "Dieser Erfolg ist wichtig, weil die Zukunft der australischen Luftkampfkraft von der erfolgreichen Partnerschaft zwischen diesen beiden Flugzeugen … abhängt."

Die fünf KC-30A der RAAF sind auf der Basis Amberley (QLD) stationiert. Zwei weitere sollen 2018 folgen. Australien plant die Beschaffung von 72 F-35A, die ab 2018 in RAAF Williamtown und Tindal stationiert werden.



Weitere interessante Inhalte
„Combat Hammer“ in Hill AFB F-35A testet Waffeneinsatz

15.08.2017 - Die US Air Force hat die erste operationelle Testphase für Luft-Boden-Einsätze mit der Lockheed Martin F-35A durchgeführt. … weiter

Neue Piloten der USAF Erster B-Kurs der F-35A abgeschlossen

11.08.2017 - Die US Air Force hat in Luke AFB ihren ersten F-35A-Kurs mit sieben Piloten, die direkt aus der fliegerischen Grundausbildung kamen, abgeschlossen. … weiter

Unterzeichnung in Brüssel Deutschland bei NATO-Tankerflotte dabei

29.06.2017 - Nach der Genehmigung der Gelder durch den Haushaltsausschuss hat Deutschland seine Beteiligung am MMF-Programm der NATO offiziell bestätigt. … weiter

Roll-out bei Mitsubishi in Nagoya Erste in Japan montierte F-35A fertig

07.06.2017 - Im Werk Komaki-Süd wurde die Fertigstellung der ersten in Japan endmontierten F-35A gefeiert. Insgesamt erhält die Japan Air Self Defence Force 42 der Stealth-Jagdbomber. … weiter

USAF genehmigt Modifikationen Keine Restriktionen mehr beim F-35-Schleudersitz

17.05.2017 - Nach Modifikationen am Martin-Baker-Schleudersitz dürfen nun auch Piloten, die weniger als 62 Kilogramm wiegen, wieder die F-35 fliegen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot