20.06.2008
FLUG REVUE

20.6.2008 - Airlines setzen auf AlgenAirlines setzen auf Algen als Treibstoff

Air New Zealand, Continental Airlines und Virgin Atlantic Airways sind heute in Seattle der Algal Biomass Organization (ABO) beigetreten, die sich für die Verwendung von Algen als Energieträger für künftige Biotreibstoffe einsetzt.

Zu den weiteren Mitgliedern der Organisation gehören Boeing sowie der Biotreibstoff-Hersteller UOP LLC, ein Tochterunternehmen von Honeywell. "Algen könnten wirklich eine Lösung sein, um den CO²-Ausstoß von Fluggesellschaften zu verringern. Algen sind ein biologischer Rohstoff für Biotreibstoff, der nicht zur Rodung von Wäldern führt und weder Wasser noch Land nutzt, dass zur Lebensmittelherstellung genutzt wird", sagte Virgin-Chef Richard Branson.

Der stellvertretende Vorstandvorsitzende von Air New Zealand, Norm Thompson, sagte: "Keine Airline, Forschungsorganisation oder Wissenschaftlergruppe allein hält den Schlüssel in der Hand, mit dem wir den Luftverkehr umweltverträglicher und nachhaltiger gestalten können. Wir benötigen eine gemeinsame Anstrengung von Forschungseinrichtungen, Flugzeug- und Triebwerksherstellern, Treibstoffproduzenten und Fluggesellschaften. Deswegen sind wir natürlich darüber erfreut, dass wir mit an der Spitze der Anstrengung stehen, die die Luftfahrt in eine grünere Zukunft führen wird."



Weitere interessante Inhalte
Boeing 787-9 Qantas führt neuen Premium-Economy-Sitz ein

24.02.2017 - Breiter, weiter nach hinten verstellbar, größeres Display: Die australische Fluggesellschaft stattet ihre Boeing 787-9 mit neuen Sitzen in der Premium Economy aus. … weiter

Airline-"Roadshow" kommt im März nach Frankfurt Emirates sucht Piloten in Deutschland

22.02.2017 - Für ihre Flotte von 250 Großraumjets und für weitere, schon bestellte 220 Flugzeuge sucht Emirates aus Dubai Piloten. Gesucht werden fertig ausgebildete Flugzeugführer mit Erfahrung. Auch aus der … weiter

El Al 33 Direktflüge wöchentlich von Deutschland nach Tel Aviv

22.02.2017 - Die nationale Fluggesellschaft Israels, El Al, und ihre Niedrigpreis-Tochter Up fliegen im Sommerflugplan mehrmals wöchentlich von Frankfurt, München und Berlin-Schönefeld direkt nach Tel Aviv. … weiter

Bestellungen Boeing 787-10: Die Kunden des Dreamliners

21.02.2017 - Boeing hat bislang 165 Bestellungen für die 787-10 erhalten. Die Auslieferung der längsten Version der Dreamliner-Familie ist für 2018 geplant. Hier sehen Sie die Kunden. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

17.02.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App