01.12.2011
FLUG REVUE

Australien erhält seinen letzten Tiger ARH

Australian Aerospace hat heute in Brisbane den Tiger ARH022 an die Australian Defence Force übergeben.

Tiger ARH022

Australian Aerospace lieferte am 1. Dezember 2011 den letzten Tiger ARH an Australien aus (Foto: Australian Aerospace).  

 

Damit ist ein Fertigungsprogramm abgeschossen, das „seinen Anteil an Herausforderungen" hatte, wie Dr. Jens Goennemann, Chef der Eurocopter-Tochterfirma, die Probleme umschrieb. Zuletzt beklagte sich das Heer über die zu geringe Flugstundenzahl, bedingt durch ein unzureichendes Unterstützungssystem, schleppende Ersatzteillieferung und langsame Reparatur von Teilen.

Die Eurocopter Tiger wurden im Rahmen des Programms Air 87 beschafft. Sie sind mit einer schwenkbaren 30-mm-Kanone, Hellfire-Lenkwaffen und 70-mm-Raketen ausgerüstet.

Hauptstationierungsort für die Tiger ARH (Armed Reconaissance Helicopter = bewaffneter Aufklärungshubschrauber) ist Darwin (1st Aviation Regiment). Geflogen wird auch vom Aviation Training Center in Oakey und von RAAF Edinburgh aus.



Weitere interessante Inhalte
Noch mehr als 400 Maschinen im Einsatz BO105 feiert 50. Geburtstag

16.02.2017 - Am 16. Februar 1967 hob die BO105 in Ottobrunn zu ihrem Erstflug ab. Seit der ersten Auslieferung im Jahr 1970 kauften über 300 Kunden insgesamt rund 1400 Hubschrauber. … weiter

Sea Lion Neuer Marinehubschrauber NH90 NTH

13.02.2017 - Im Rahmen einer umstrittenen Vertragsanpassung bei den Militärhubschrauberprogrammen NH90 und Tiger erhält die Marine 18 Sea Lion. Der spezielle Naval Transport Helicopter soll ab 2019 die kaum noch … weiter

Luftwaffe in Schweden H145M im Kältetest

11.02.2017 - Das Hubschraubergeschwader 64 ist drei Wochen lang mit zwei H145M in Vidsel, um den Mehrzweckhubschrauber für Spezialkräfte unter extremen Kältebedingungen zu testen. … weiter

Pilotenausbildung beim Heer Computer-Lernprogramm für den Tiger verbessert

31.01.2017 - Das verbesserte Computer Aided Training-Programm von Benntec für die Tiger-Pilotenausbildung ist von der zuständigen Rüstungsagentur OCCAR abgenommen worden. … weiter

Mehr Lieferungen und Bestellungen Airbus Helicopters trotzt schwierigem Markt

27.01.2017 - Trotz eines schwierigen Marktumfelds hat Airbus Helicopters 2016 mit 418 Maschinen fünf Prozent mehr Hubschrauber ausgeliefert als im Vorjahr. Der Netto-Bestelleingang lag bei 353 Helikoptern, etwa 20 … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App