06.05.2015
FLUG REVUE

Boeing-TransporthubschrauberAustralien übernimmt seine ersten CH-47F

Das australische Heer hat in Townsville die ersten CH-47F in Dienst gestellt. Bis Ende Juli sollen alle sieben bestellten Hubschrauber geliefert sein.

CH-47F Australien

Das australische Heer hat sieben Boeing CH-47F Chinook bestellt (Foto: Boeing).  

 

Die F-Version des Chinook ersetzt beim 5th Aviation Regiment (16th Aviation Brigade) sechs ältere CH-47D. Die vorläufige Einsatzbereitschaft soll laut Verteidigungsminister Kevin Andrews bis Dezember erreicht sein, die volle Fähigkeit dann bis Januar 2017.

Das Beschaffungsprogramm hat einen Umfang von 631 Millionen australischen Dollar. Es umfasst neben den Hubschraubern auch zwei Simulatoren, die bereits im April 2014 und Februar 2015 geliefert wurden. Insgesamt ist das Programm im Zeitplan und sogar unter den geplanten Kosten.

Die technische Betreuung der neuen Chinooks in Townsville wird von Boeing Defence Australia und BAE Systems sichergestellt.



Weitere interessante Inhalte
Längste Dreamliner-Version kommt nur aus Charleston Erste Boeing 787-10-Sektionen erreichen Endmontage

01.12.2016 - Das Boeing-Werk Charleston hat die erste mittlere Rumpfsektion für die erste Boeing 787-10 an die benachbarte Endmontagelinie geliefert. Damit kann der Bau der längsten Dreamliner-Version beginnen. … weiter

Pleiten, Pech und Pannen Top 10: Die spektakulärsten Flugzeuge, die nie flogen

01.12.2016 - Senkrechtstarter, Stealth-Jäger, Mach 3 schnelle Jäger: Die Luftfahrtgeschichte ist voll von interessanten, aber erfolglosen Flugzeugprojekten, die trotz fortgeschrittener Entwicklung nie aus eigener … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2016

30.11.2016 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2016. … weiter

Neues Korean-Europaziel ab Seoul Korean Air nimmt Barcelona ins Programm

30.11.2016 - Ab April 2017 bedient Korean Air ihre neues Ziel Barcelona dreimal pro Woche nonstop. Auch für US-Verbindungen planen die Koreaner Wachstum. Flüge nach Kambodscha und Saudi-Arabien werden dagegen … weiter

Bericht der WTO Steuervorteile für Boeing zum Teil unrechtmäßig

29.11.2016 - Boeing soll für Herstellung und Verkauf der neuen Boeing 777X Milliarden US-Dollar an staatlichen Hilfen bekommen. Die Welthandelsorganisation hält das für illegal, zumindest teilweise. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App