15.07.2008
FLUG REVUE

15.7.2008 - Capital A320Aviation Capital ordert 23 Flugzeuge der A320-Familie

Das amerikanische Leasingunternehmen Aviation Capital Group hat bei<br /> Airbus 23 Flugzeuge der A320-Familie fest in Auftrag gegeben.

Die hundertprozentige Tochtergesellschaft der Pacific LifeCorp hat nach Angaben des Flugzeugherstellers damit seit März 2007 insgesamt 68 Flugzeuge der A320-Familie bei Airbus bestellt und ihr Portfolio auf 148 Airbus-Jets dieser Typenreihe erweitert.  

"Mit dieser strategischen Entscheidung haben wir unseren langfristigen Nachschub mit neuen Flugzeugen ausgebaut. Wir können so auch in Zukunft die Nachfrage unserer Airline-Kunden in aller Welt nach den modernsten, sparsamsten und umweltfreundlichsten Flugzeugen decken", sagte R. Stephen Hannahs, Managing Director und CEO der ACG Group. 

"Wir freuen uns sehr darüber, dass mit ACG eines der führenden Unternehmen im Operating Leasing-Geschäft und ein wichtiger Airbus-Kunde sein Vertrauen in die A320-Familie weiter bekräftigt und seinen Auftragsbestand bei Airbus vergrößert", sagte John Leahy, Chief Operating Officer Customers von Airbus.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot