15.09.2009
FLUG REVUE

BAE Systems plant Stellenabbau im Militärflugzeugbereich

Rückläufige Arbeitsvolumen bei einigen Programmen führen in den nächsten Jahren zu 1100 Entlassungen bei dem britischen Hersteller.

Nach Angaben von BAE Systems sind von dem geplanten Persanalabbau vier Standorte betroffen, von denen einer ganz geschlossen werden soll:

# Woodford wird nach dem Ende der Fertigung des Seefernaufklärers Nimrod MRA4 im Jahr 2012 dicht gemacht. Davon sind 630 Mitarbeiter betroffen. Dies sei schon seit 2003 klar gewesen, so das Unternehmen, da Bemühungen um weitere Aufträge keinen Erfolg hatten.

# Samlesbury verliert 205 Stellen, weil ein Unterauftrag von Spirit AeroSystems für Airbus-Teile ausläuft.

# Warton benötigt in Fertigung und Verwaltung 170 Mitarbeiter weniger, weil der Arbeitsanfall in Programmen wie Nimrod, Tornado und Hawk zurückgeht

# Farnborough kommt mit 111 Angestellten weniger aus, weil Arbeiten zur Modernisierung der Harrier-Senkrechtstarter in den nächsten Jahren enden.



Weitere interessante Inhalte
FLUG REVUE-Reihe: Faszination Drohnen (2) Drohnen im kontrollierten Luftraum

07.12.2016 - Unbemannte Flugzeuge dürften schon bald den Luftraum bevölkern. Die Briten testen bereits praktisch, wie man Drohnen sicher im kontrollierten Luftraum betreibt. … weiter

US Air Force F-16 mit APKWS

11.10.2016 - Während die F-16 der USAF bereits mit der APKWS von BAE Systems im Einsatz ist wird eine weitere Version der lasergelenkten Rakete getestet. … weiter

Sonderlackierter Avro RJ100 verkörperte die Schweiz Swiss mustert Alpaufzug-Jumbolino aus

04.10.2016 - Swiss hat ihren Avro RJ100 mit der berühmten Alpaufzug-Sonderlackierung ausgemustert. Der vierstrahlige Oldie mit dem grünen Beinkleid wurde an die Leasingfirma zurückgegeben. … weiter

BAE Systems Avro RJ als Umbaufrachter?

16.08.2016 - Der Regionalflugzeugbereich von BAE Systems untersucht Möglichkeiten, die langsam aus dem Passagierverkehr gehenden Avro RJs zu Frachtern umzubauen. … weiter

Sonderanstrich für Hawk Kanadische 419 Squadron wird 75

08.06.2016 - Aus Anlass ihres 75. Gründungstags hat die „Moose“-Staffel der Royal Canadian Air Force eine ihrer BAE Hawk wie im Zweiten Weltkrieg lackiert. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App