13.09.2016
FLUG REVUE

USAF-TrainerwettbewerbBoeing enthüllt T-X

Boeing hat in St. Louis seinen zusammen mit Saab entwickelten Entwurf für einen neuen Fortgeschrittenentrainer vorgestellt. Mit dem Jet beteiligen sich die Unternehmen am anstehenden T-X-Wettbewerb der USAF.

Boeing T-X Rollout September 2016

Boeing enthüllte am 13. September 2016 in St. Louis seinen Entwurf für den T-X-Wettbewerb der US Air Force (Foto: Boeing).  

 

Ein komplett neues Design ist aus Sicht von Boeing notwendig, um die hohen Anforderungen der amerikanischen Luftstreitkräfte an einen Nachfolger der T-38 zu erfüllen. Wie die konkurrierende T-50 von Lockheed Martin ist die T-X daher nahe an einem kleinen Kampfjet, mit großer Wendigkeit, der Fähigkeit, mit hohen Anstellwinkeln zu fliegen und einem guten Schub-/Gewichts-Verhältnis. Als Antrieb dient ein F404 von GE Aviation. Die Steuerung erfolgt über ein Fly-by-Wire-System.

Trotz der Leistungsfähigkeit sollen die Betriebskosten im Rahmen bleiben. Dafür wurde auf einfache Wartbarkeit und hohe Zuverlässigkeit der Systeme geachtet.

Boeing und Saab arbeiten seit Dezember 2013 beim T-X zusammen. Zwei Prototypen werden gebaut, um am Vergleichsfliegen der USAF teilzunehmen.

Die US Air Force benötigt 350 neue Hochleistungs-Jettrainer, die nach 2020 die T-38 ablösen sollen. Interesse an dem Auftrag haben neben Boeing und Lockheed Martin auch Raytheon (T-100 als Version der Leonardo M-345) und Northrop Grumman (Neuentwicklung, sieht ähnlich aus wie die T-38).



Weitere interessante Inhalte
Der Bestseller aus Fort Worth Top 10: Die größten F-16-Nutzer

03.08.2017 - Mehr als 4500 Exemplare der Lockheed Martin F-16 Fighting Falcon wurden gebaut. Kaum ein anderer westlicher Überschalljäger kann höhere Stückzahlen vorweisen. Wer hat die meisten von ihren Piloten … weiter

Langstrecken-Fallschirmeinsatz über dem Atlantik USAF rettet deutsche Segler aus Seenot

11.07.2017 - Bei einem Langstrecken-Rettungseinsatz sind Froschmänner der US Air Force am 8. Juli auf dem Atlantik zwei deutschen Seglern zu Hilfe gekommen, von denen einer schwere Brandverletzungen erlitten … weiter

Experimental-Raumgleiter der US Air Force X-37B landet nach 718 Tagen im All in Florida

08.05.2017 - Der geheimnisvolle Raumgleiter X-37B der US Air Force ist nach fast zwei Jahren im Weltraum am Kennedy Space Center in Florida gelandet. … weiter

Ausbildung von Jetpiloten Luftwaffe: 50 Jahre Pilotenschmiede in Sheppard

05.01.2017 - Wer Jetpilot werden möchte, der kommt an Sheppard nicht vorbei. Dort werden junge Flugschüler der Luftwaffe ausgebildet – und das seit 50 Jahren. … weiter

Übung der Royal Air Force Eurofighter der Royal Air Force auf Asientour

02.01.2017 - Für Übungen in Malaysia, Japan und Südkorea verlegte die Royal Air Force acht Eurofighter nach Asien. Die Crews konnten wertvolle Erfahrungen sammeln. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende

Be a pilot