16.06.2009
FLUG REVUE

Boeing Advanced Tactical Laser ATL C-130Boeing feuert erstmalig taktischen Laser im Flug

Boeing und die US Air Force haben mit der Erprobung des "Advanced Tactical Laser" (ATL) begonnen. die Waffe wurde erstmalig im Flug abgefeuert.

Am 13. Juni wurde über dem Testgebiet White Sands Missile Range im US-Bundesstaat New Mexico Luftfahrtgeschichte geschrieben. Zum ersten Mal hat eine Testcrew den Advanced Tactical Laser (ATL) an Bord der stark modifizierten Lockheed C-130H Hercules hochgefahren und anschließend auf ein Zielfeld am Boden gefeuert. Der Schuss mit der Lichtwaffe war ein Treffer.

"Dieser erfolgreiche Test ist ein wichtiger Schritt, unseren Soldaten in Zukunft die Möglichkeit zu geben, mit gerichteter Energie zu kämpfen", sagte Gary Fitzmire, Vorstandsmitglied bei Boeing für "Directed Energy Systems". Er sagte ebenfalls: "Wir haben gezeigt, dass ein luftgestütztes System einen Hochenergielaser in der Luft abfeuern kann und seine Energie an ein Bodenziel abgeben kann. ATL ist ultrapräzise und wird die Fälle von Kollateralschäden am Boden dramatisch reduzieren." Allerdings sind noch weitere Tests geplant, um die militärische Einsatzfähigkeit des ATL nachzuweisen.

Die bei dem Test eingesetzt C-130H ist mit einem chemischen Laser, einem Strahlsteuerungssystem, verschiedenen Sensoren und Waffenkontroll-Konsolen ausgerüstet. Bei dem Programm arbeitet Boeing mit L-3 Communications/Brashear, HYTEC, Inc. und der Firma J.B. Henderson zusammen. Boeing sieht Anwendungen des Systems für die US Air Force, für die US Army und die US Navy.

 



Weitere interessante Inhalte
Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

28.04.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Börsengang könnte eine halbe Milliarde Dollar einbringen Korean Air will mit Jin Air an die Börse

27.04.2017 - Korean Air will noch in diesem Jahr ihre Niedrigpreistochter Jin Air an die Börse bringen. … weiter

Flottenausbau nach gutem Geschäftsjahr EL AL kündigt Kabinenmodernisierung an

27.04.2017 - Die israelische Fluggesellschaft EL AL hat für ihr Geschäftsjahr 2016 einen Gewinn von 81 Millionen Dollar bekannt gegeben. 2017 soll die Flotte erstmals mit der Boeing 787 modernisiert werden. Auch … weiter

Flugstundenkosten Die teuersten Flugzeuge der US Air Force

26.04.2017 - Militärflugzeuge können nicht nur in der Beschaffung exorbitant teuer sein, auch der laufende Betrieb verschlingt teils immense Kosten, wie eine Aufstellung des Pentagon zeigt. … weiter

Neue deutsche Fluggesellschaft Azur Air ist startbereit

26.04.2017 - In Düsseldorf bereitet sich die neue deutsche Fluggesellschaft Azur Air auf ihren Betriebsbeginn Mitte Juni vor. Im Mai treffen die beiden Boeing 767-300ER an der rheinischen Heimatbasis ein. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App