04.12.2015
FLUG REVUE

Erstes Flugzeug geliefertChallenger 605 für Hongkong

Bombardier hat die erste Challenger 605 mit Spezialausstattung an den Hong Kong Government Flying Service übergeben.

Challenger 605 Hongkong 2015

Der Hong Kong Government Flying Service erhält von Bombardier zwei Challenger 605 für den Such- und Rettungsdienst (Foto: Bombardier).  

 

Hongkong hatte im Oktober 2011 zwei der Geschäftsreisejets bei dem kanadischen Hersteller bestellt, um die seit 1999 benutzten Turboprop-Muster Jetstream 31 abzulösen.

Die in Montreal von Bombardier in Kooperation mit L-3 MAS (Military Aviation Services) ausgestatteten Challenger 605 sind vor allem für den Such- und Rettungsdienst über große Strecken vorgesehen. Sie können aber auch für VIP-Flüge oder für Krankentransporte umgerüstet werden.

Spezialausführungen der Challenger sind bereits in Kanada, Dänemark, der Schweiz und Südkorea im Einsatz.



Weitere interessante Inhalte
Business-Jet-Service in China Bombardier: Neuer Wartungshangar in Tianjin

07.04.2017 - Der kanadische Flugzeughersteller Bombardier hat in der chinesischen Sonderwirtschaftszone Tianjn einen neuen Wartungshangar für Geschäftsreiseflugzeuge eingeweiht. … weiter

Premiere in Genf Bombardier zeigt Challenger 650 auf der EBACE

07.05.2015 - Bombardier wird auf der European Business Aviation Convention and Exhibition (EBACE) in Genf vom 19. bis 21. Mai 2015 den neuen Geschäftsreisejet Challenger 650 zeigen. … weiter

Sichtsysteme für Business Jets RUAG bietet Head-Up-Displays für Challenger 604 und 605 an

02.09.2014 - RUAG Aviation arbeitet mit der Jetcraft Corporation zusammen und bietet den Vertrieb und die Installation des Sichtsystems HUD Vision Access für die Bombardier-Muster Challenger 604 und 605 an. … weiter

Challenger 605 als Basis Boeing MSA gibt Debüt

14.07.2014 - Boeing zeigt in Farnborough nicht nur die P-8A Poseidon sondern auch das Maritime Surveillance Aircraft, bei dem P-8-Systeme und diverse Sensoren verwendet werden. … weiter

Dubai Airshow 2013 Boeing plant Seeüberwachungsflugzeug auf Basis der Challenger 605

18.11.2013 - Auf der Dubai Airshow bestätigte Boeing die Wahl des kanadischen Geschäftsreisejets für sein Maritime Surveillance Aircraft-Programm. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF