22.07.2014
FLUG REVUE

Neues KampfflugzeugDänemark erhält nur drei Angebote

Nach der Anforderung von verbindlichen Informationen am 10. April erhielt das dänische Verteidigungsministerium bis zum gestrigen Stichtag nur drei Antworten. Saab beteiligt sind nicht weiter an dem Wettbewerb.

Gripen NG Denmark 2007

Saab zieht sich mit der Gripen aus dem Kampfflugzeugwettbewerb in Dänemark zurück (Foto: Saab).  

 

Im Rennen bleiben somit der Eurofighter, Boeing mit der F/A-18E/F Super Hornet und die F-35A Lightning II von Lockheed Martin. Diese Offerten sollen nun eingehend geprüft werden. Dabei geht es um die Bewertung von strategischen Fragen, militärischen Aspekten, Kosten und Fragen der industriellen Zusammenarbeit (Gegengeschäfte für die heimische Industrie). Mit einer Auswahlentscheidung wird Mitte 2015 gerechnet.

Gründe für die Absage nennt die zuständige staatliche schwedische Militärexportagentur FXM nicht. Allerdings gibt es Gerüchte, dass die Ausschreibung die F-35 bevorzugt. Dänemark verweist allerdings darauf, dass der Beschaffungsprozess aufgrund externer Empfehlungen transparent und fair angelegt ist. Die Abwicklung unterliege zudem einer Qualitätssicherung durch Deloitte und RAND Europe.

Dänemark ist seit 2002 ein so genannter „Tier-3“-Partner im F-35-Programm. Als 2005 schon einmal ein Wettbewerb gestartet wurde zog deshalb Eurofighter seine Beteiligung zurück. Es geht um die Beschaffung eines Nachfolgers für die F-16. Die Stückzahl dürft bei 24 bis 30 Maschinen liegen, nachdem ursprünglich 48 Jets geplant waren.



Weitere interessante Inhalte
Saab und Embraer Gripen NG-Entwurfszentrum in Brasilien eröffnet

25.11.2016 - Bei Embraer in Gaviao Peixoto wurde diese Woche das Gripen Design and Development Network offiziell eingeweiht. Es ist die Basis für den Technologietransfer im Rahmen der Gripen-Beschaffung durch die … weiter

Alte Schale, neuer Kern Roll-out der Saab Gripen E

12.08.2016 - Fast 30 Jahre nach dem ersten „Greif“ hat Saab mit der Gripen E die neue Generation seines Mehrzweck-Kampfflugzeugs vorgestellt. Aufträge aus Schweden und Brasilien bilden die Basis für weitere … weiter

Schweden erster Nutzer Meteor-Lenkwaffe im Dienst

11.07.2016 - Die neue Luft-Luft-Lenkwaffe mit großer Reichweite, die viel leistungsstärker als die Konkurrenz ist, hat bei der Flygvapnet ihre vorläufige Einsatzbereitschaft an der Saab Gripen erreicht. … weiter

Neuer Fighter Saab päsentiert Gripen E

19.05.2016 - Saab hat am Mittwochnachmittag in Linköping die erste Gripen E enthüllt. Die Lieferungen des neuen Mehrzweckkampfflugzeugs sollen 2019 beginnen. … weiter

Feier in Kecskemét Zehn Jahre Gripen in Ungarn

07.03.2016 - Die ungarischen Luftstreitkräfte fliegen seit 2006 gemietete Saab Gripen C/D, die sie nun auch selbst betreuen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App