Dassault Aviation Atlantique

Type (Muster)

Maritime patrol aircraft (Seefernaufklärer und U-Boot-Jagdflugzeug)

Dassault Atlantique ATL 2

Die französische Marine hat für die Seefernaufklärung sowie für Such- und Rettungsaufgaben unter anderem die Dassault Atlantique ATL 2. Foto und Copyright: © Dassault Aviation  

 

Country (Land)

France (Frankreich)

Manufacturer (Hersteller)
Dassault Aviation
9 Rond-point champs Elysées-Marcel Dassault
75008 Paris
France

Phone: 0033-1/4795-8687
Fax: 0033-1/4795-8740


General (Allgemeine Angaben)
Crew (Besatzung): 3 in the cockpit (including flight engineer) plus 7 to 9 in the cabin. These include radio-navigator, ESM/ECM/MAD operator, radar/IFF operator, TACCO and two acoustic sensor operators plus two observers. Room for up to 25 persons.

Weapons (Bewaffnung): The Atlantique 2 features a large weapons bay (27 cu m) in the lower fuselage lobe plus four underwing hardpoints. It can take a variety of armament and equipment including
8 x Mk.46 or MU90 torpedos
8 x ASW depth charges
6 x 250 kg mines
2 x AM 39 Exocet anti ship missiles
8 x air-sea rescue containers

Power plant (Antrieb): 2 x Rolls-Royce Tyne Rty.20 Mk21 turboprops
Power (Leistung): 2 x 4540 kW (6100 ehp)
Propeller: Four blade constant speed, diameter 4,88 m
Specific fuel consumption (Kraftstoffverbracuh): 0,439 lb/hr/ehp at take-off rating


Dimensions (Abmessungen)
Length (Länge): 31,71 m
Height (Höhe): 11,30 m
Span (Spannweite): 37,46 m
Wing area (Flügelfläche): 120,34 sq m

Cabin length (Kabinenlänge): 18,5 m
Cabin width (Kabinenbreite): 2,9 m maximum
Cabin height (Kabinenhöhe): 2,0 m
Cabin volume (Kabinenvolumen): 92 cu m


Weights (Massen)
Empty weight, equipped (Leermasse): 25700 kg
Fuel (Kraftstoff): 23120 litres / 18500 kg
Internal weapons load (Zuladung im Waffenschacht): 3600 kg
External stores (Außenlasten): 3500 kg
Max. zero fuel weight (max. Masse ohne Kraftstoff): 32500 kg
Max. take-off weigth (Max. Startmasse): 46200 kg
Normal landing weight (Landemasse): 36000 kg

Performance (Flugleistungen)
Max. level speed (Höchstgeschwindigkeit): 648 km/h
Max. cruise speed (max. Reisegeschwindigkeit): 574 km/h at 7620 m
Normal patrol speed (Patrouillengeschwindigkeit): 315 km/h from sea level to 1525 m
Service ceiling (Dienstgipfelhöhe): 9145 m (30000 ft)
Max. climb rate (max. Steigrate): 10,16 m/s at sea level, at 40000 kg all-up weight
Take-off distance to 10 m (Startstrecke über 10-m-Hindernis): 1840 m
Landing distance from 15 m (Landestrecke über 15-m-Hindernis): 1500 m
Ferry range (Überführungsreichweite): 9075 km
Time on station:
   8 hours at 1110 km from base, or 11 hours with maximum fuel
   5 hours at 1850 km from base, or 8 hours with maximum fuel
Endurance (Flugdauer): 18 h

Technische Daten  
Typ:Militärflugzeug
Herstellerland:Frankreich
Hersteller: Dassault Aviation
Bewerten  

1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne

(Ø 0.0) 0 Bewertungen

Mehr Infos zu:
Dassault Aviation

Mehr zum Thema:
Militärluftfahrt



News · Berichte · Downloads zu "Dassault Aviation Atlantique" 
Frankreich: Einsätze über Mali Atlantique 2 fliegt 3000 Stunden über Afrika

13.01.2014 - Auch die Marine Nationale ist mit ihren Seefernaufklärern seit einem Jahr in die französische Operation Serval in Mali eingebunden. … weiter

Auftrag für 15 Flugzeuge erteilt Frankreich modernisiert Dassault Atlantique 2

04.10.2013 - Verteidigungsminister Jean-Ives Le Drian hat einen Vertrag für die Umrüstung von 15 Seefernaufklärern der Aéronavale unterschrieben. Die ATL2 sollen bis nach 2013 in Dienst bleiben. … weiter

  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

Frage des Monats

Welches Thema ist Ihr Favorit in der FLUG REVUE 11-2014?


Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.











alle Ergebnisse


FLUG REVUE 11/2014

FLUG REVUE
11/2014
13.10.2014

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A320neo fliegt
- Extra Aerospace in Germany
- Hercules C-130J
- Cessna Citation X+
- KLM im Umbruch
- Air14 in Payerne
- ESA-Sonde Rosetta
- Interview Air Service Berlin

aerokurier iPad-App