20.12.2008
FLUG REVUE

19.12.2008 - Dassault kauft Thales-AnteiDassault erhöht Anteil an Thales auf 25 Prozent

Dassault Aviation hat nun einen definitiven Vertrag mit Alcatel-Lucent über den Kauf des Thales-Anteils von 20,8 Prozent unterzeichnet.

Zusammen mit den 5,1 Prozent, den die Groupe Industriel Marcel Dassault bereits hält kommt der Flugzeughersteller damit auf über 25 Prozent an dem Elektronik- und Rüstungsunternehmen. Der Preis für die 41 Millionen Anteile wurde auf 1,57 Milliarden Euro festgelegt. Die Transaktion, die noch der Genehmigung der Wettbewerbsbehörden bedarf, soll im Frühjahr 2009 abgeschlossen werden.

Auch EADS hatte Interesse bekundet. Die französische Regierung unterstützte allerdings den weiteren Einstieg von Dassault bei Thales.  Eine verstärkte Kooperation der beiden Unternehmen soll die Wettbewerbsfähigkeit im militärischen Hochtechnologiebereich stärken. Genannt wurden Sektoren wie Optronik, Navigation und Lenkwaffen. Auch soll Thales seinen Anteil an der Werft DCNS auf 35 Prozent erhöhen.



Weitere interessante Inhalte
FalconEye von Dassault Aviation Combined-Vision-System für Falcon 8X zugelassen

30.03.2017 - Die europäische Flugsicherheitsagentur EASA und die US-Luftfahrtbehörde FAA haben dem Sichtverbesserungssystem FalconEye für Dassaults Business-Jet Falcon 8X die Zulassung erteilt. … weiter

Große USA-Tour Patrouille de France über New York

27.03.2017 - Das Kunstflugteam der Armée de l´Air hat seine große USA-Tour begonnen und in New York die Freiheitsstatue überflogen. … weiter

Dassault Aviation Entwicklung des Rafale Standard F4 beginnt

23.03.2017 - Der französische Verteidigungsminister Jean-Yves Le Drian hat die Entwicklung des F4-Standards der Rafale freigegeben. Er soll ab 2023 verfügbar sein. … weiter

Armée de l´Air Rafale zehn Jahre im Kampfeinsatz

14.03.2017 - Vor zehn Jahren wurde die Dassault Rafale der Armée de l´Air zum ersten Mal bei einem Kampfeinsatz im Ausland verwendet. Seither folgten viele weitere Missionen in Nahost und in Afrika. … weiter

Wirbelschleppenausweichsystem des DLR Gefährliche Wirbelschleppen umfliegen

20.12.2016 - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat in mehreren Flugversuchen ein Wirbelschleppenwarnsystem getestet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App