17.05.2016
FLUG REVUE

Doppelsitzer für Training und AufklärungDiamond Aircraft DART-450 fliegt

Die mit einer Propellerturbine von Motor-Sitsch angetriebene DART-450 startete am Dienstag zum Erstflug. Das Projekt war auf der letzten Farnborough Air Show angekündigt worden.

DART-450 Diamond Erstflug 2016

Die DART-450 hob am 17. Mai 2016 zum Erstflug ab (Foto: Diamond Aircraft).  

 

Der erste Flug dauerte etwa 60 Minuten, wobei die DART-450 in verschiedenen Höhen bei 60 bis 200 Knoten IAS in getestet wurde. Die erwartete Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 Knoten TAS. Im Cockpit saßen  Chef-Testpilot Ingmar Mayerbuch und Flugtestingenieur Thomas Wimmer.

DART-450

Der DART-450 Trainer vor dem Erstflug. Foto und Copyright: Diamond Aircraft  

 

Der Erstflug wurde laut Chefkonstrukteur Clemens Knappert in einem Jahr erreicht. Firmenchef Christian Dries soll bereits grünes Licht für eine Serienproduktion gegeben haben. Über mögliche Kunden ist allerdings nichts bekannt.

Der DART-450 (Diamond Aircraft Reconnaissance Trainer) ist ganz aus Kohlefaser-Verbundwerkstoffen gebaut. Im Cockpit gibt es Sidesticks, und die Piloten verfügen über Schleudersitze, die pneumatisch betätigt werden.

Die für Belastungen von + 7 / -5g ausgelegte DART-450 verfügt über eine maximale Startleistung von 500 PS, wird mit dem Ivchenko-Progeress / Motor Sich AI-450S Turboprop-Motor ausgestattet, der einen Fünfblatt-Luftschraube von MT Propeller antreibt. Die Avionik stammt von Garmin.



Weitere interessante Inhalte

Thales testet I-Master-Radar an der Diamond DA42MPP Guardian

03.06.2013 - Thales hat jüngst sein leichtes SAR/MTI-Radar I-Master mit einer DA42MPP im Flug erprobt. … weiter

DA42 Guardian mit Funkaufklärungssystem wird erstmals au der ILA gezeigt DA42 Guardian mit Funkaufklärungssystem wird erstmals auf der ILA gezeigt

03.09.2012 - Ausgestattet mit einem skalierbaren COMINT-System von Rohde & Schwarz, erfasst, identifiziert und ortet die DA42 Fernerkundungsplattform Funksignale aus der Luft. … weiter


armasuisse Erstkunde für Aurora Centaur

25.01.2012 - Aurora Flight Sciences hat eine auch unbemannt zu fliegende Centaur an die Schweiz verkauft. Die Lieferung erfolgt noch in diesem Jahr. … weiter


Diamond Aircraft DA36 E-Star

08.06.2011 - Diamond Aircraft, Siemens, Austro Engine and EADS are set to present the world’s first aircraft with a serial hybrid electric drive system at the Paris Air Show Le Bourget 2011. The two-seater motor … weiter

Ethiopian Airlines trainiert künftig auf Flugzeugen aus Österreich Ethiopian Airlines trainiert ihre Piloten künftig auf DA40NG aus Österreich

13.08.2010 - Für die Grundausbildung ihres fliegerischen Nachwuchses hat die afrikanische Fluggesellschaft bei Diamond Aircraft in Wiener Neustadt zehn einmotorige Flugzeuge vom Typ DA40NG sowie einen … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App