02.01.2012
FLUG REVUE

Embraer A-29 Super Tucano für die US Air Force

Für den Einsatz in Afghanistan haben die US-Luftstreikräfte den brasilianischen Turboprop gewählt. Ein erster Auftrag umfasst 20 Flugzeuge, die bis Mai 2014 geliefert werden müssen.

A-29 Super Tucano Staublandung

Embraer hat die USAF-Ausschreibung für ein leichtes Luftnahunterstützungsflugzeug mit der A-29 Super Tucano gewonnen (Foto: Embraer).  

 

Im Wettbewerb um das so genannte Light-Air-Support-Flugzeug (LAS) setze sich Embraer damit gegen die AT-6 von Hawker Beechcraft durch. Der US-Hersteller war bereits vor einigen Wochen eliminiert worden und hat nach einem erfolglosen Protest beim Government Accountability Office (GAO) rechtliche Schritte angekündigt.

Als Embrar-Partner und Hauptauftragnehmer im LAS-Programm fungiert die Sierra Nevada Corporation (SNC), die am 30. Dezember einen ersten Fespreisvertrag im Wert von 355,13 Millionen Dollar erhielt. Dieser umfasst 20 Flugzeuge sowie sechs Missionsplanungsstationen, einen Simulator und weitere Unterstützungsleistungen sowohl in den USA als auch im Einsatzland (Afghanistan).

Die A-29 Super Tucanos sollen für die Pilotenausbildung sowie für Aufklärung und leichte Luftnahunterstützungsmissionen verwendet werden.

Die Montage uns Ausrüstung der A-29 für die US-Streitkräfte wird in Jacksonville, Florida, erfolgen, wo Embraer auch für seine Geschäftsreisejets ein neues Werk errichtet hat. Laut Sierra Nevada wird der Auftrag 1200 Arbeitsplätze in den USA sichern. Mehr als 70 einheimische Zulieferer seien beteiligt.



Weitere interessante Inhalte
Brasilianischer Business Jet im Trainingseinsatz Erste Phenom 100 für britische Militärpilotenausbildung

05.07.2017 - Großbritannien hat am Dienstag die erste Phenom 100 übernommen, die künftig für die Ausbildung britischer Militärpiloten dient. Der zweistrahlige Business Jet fliegt bei Affinity Flight Training … weiter

Übersicht UPDATE: Bestellungen bei der International Paris Air Show 2017

22.06.2017 - Welche Airline hat bei der diesjährigen Air Show in Paris bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt? Sehen Sie in unserer aktuellen Auflistung die neuen Aufträge der Flugzeughersteller. … weiter

Neue Routen ab Herbst Dreimal Deutschland mit Hop!

13.06.2017 - Die Air-France-Regionaltochter Hop! baut ihre Deutschlandverbindungen aus und bedient ab Herbst drei neue Routen in ihr Nachbarland. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

12.06.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Embraer bereit für Südafrika E190 erhält südafrikanische CAA-Zulassung

12.06.2017 - Vergangene Woche erhielt die Embraer E190 die Zulassung der South Africa’s Civil Aviation Authority. Den Lieferungen des brasilianischen Flugzeugbauers an die Fluggesellschaft Airlink steht nun nichts … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2017

FLUG REVUE
08/2017
10.07.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Stratolaunch: Das größte Flugzeug der Welt
Atlanta: Der größte Flughafen der Welt
Paris Air Show: Die größte Luftfahrtschau der Welt
Transall: Abschied von Penzing


aerokurier iPad-App