07.12.2011
FLUG REVUE

Embraer EMB 145 AEW&C für Indien startet zum Erstflug

Gestern hob die erste EMB 145 in der Luftraumüberwachungskonfiguration für Indien zu ihrem Jungfernflug ab.

EMB 145 AEW&C Indien

Die erste EMB 145 AEW&C für Indien hob am 6. Dezember 2011 zum Jungfernflug ab (Foto: Embraer).  

 

Der Testflug in Sao José do Campos verlief nach Angaben des Herstellers ohne Probleme, so dass die Lieferung nun im ersten Halbjahr 2012 möglich sein soll. Beim Roll-out im Februar war noch von Mitte 2011 die Rede.

Insgesamt hat Indien drei EMB 145 AEW & C bestellt. Sie erhalten ein von der Indian Defence Research & Development Organisation (DRDO) entwickeltes Radar und Elektroniksysteme. Diese werden nach der Überführung erst im Land eingebaut.

Die von Embraer durchgeführten Modifikationen am Regionalflugzeug EMB 145 betreffen den Einbau eines Luftbetankungssystems, SATCOM sowie die Bereitstellung von deutlich gesteigerten Strom- und Kühlleistungen für die umfangreiche Elektronik. Dazu kommen aerodynamische Hilfsflächen, um den Effekt der auf dem Rumpf montierten Radarantenne zu kompensieren.



Weitere interessante Inhalte
Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

17.02.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Neuer Embraer-Regionaljet Widerøe wird erster Betreiber der E190-E2

14.02.2017 - Widerøe aus Norwegen wird die erste Fluggesellschaft der Welt sein, die ein Flugzeug der E-Jet E2-Familie in Dienst stellt. … weiter

WHO-Konsultationsverfahren beantragt Brasilien geht gegen Subventionen für Bombardier vor

09.02.2017 - Mit Unterstützung von Embraer hat Brasilien am Mittwoch bei der Welthandelsorganisation (WHO) offiziell Konsultationen mit der kanadischen Regierung bezüglich der Subventionen für die C-Series … weiter

Reduzierung von Fluglärm Computersimulation für leisere Flugzeuge

01.02.2017 - In der Flugzeugentwicklung werden numerische Strömungssimulationen zur Verbesserung der Aerodynamik schon lange eingesetzt. Doch sie können auch zur Verringerung von Fluglärm beitragen. … weiter

Jahresbilanz 2016 Embraer liefert insgesamt 225 Flugzeuge aus

16.01.2017 - Im vergangenen Jahr hat der brasilianische Flugzeughersteller 108 Verkehrsflugzeuge und 117 Business-Jets an Kunden übergeben. Das sei das höchste Auslieferungsvolumen seit sechs Jahren. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App