25.07.2011
FLUG REVUE

Embraer wählt V2500 für KC-390

Das V2500-Triebwerk von International Aero Engines wird den KC-390-Militätransporter von Embraer antreiben.

Embraer KC-390 Artist

Embraer KC-390 (Zeichnung: Embraer)  

 

Die ersten Exemplare des V2500-E5 sollen 2013 an Embraer geliefert werden. Der Beginn der Flugerprobung der KC-390 ist für 2014 geplant. Mit der Auswahl stößt International Aero Engines erstmals in den militärischen Markt vor. Bis dato kam das V2500 nur an der A320-Familie von Airbus und an der MD-90 zu Einsatz. Das Konsortium hofft nun auf auf neues Wachstum in diesem Bereich, nachdem die Zukunft aufgrund der neuen Triebwerke für die A320neo (PW1000G und LEAP-X) etwas unklarer geworden war. IAE besteht aus Pratt & Whitney, Rolls-Royce, MTU Aero Engines und der Japanese Aero Engine Corporation. Bis dato wurden mehr als 5500 V2500 an 190 Kunden in 70 Länder geliefert.



Weitere interessante Inhalte
Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

09.08.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Ersatz der Fokker 100 Austrian: Embraer 195 Flotte komplett

08.08.2017 - Die insgesamt 17 gekauften Flugzeuge sollen die Fokker-Modelle der österreichischen Fluggesellschaft ersetzen. Vergangenes Wochenende startete der 17. Embraer mit der Kennung OE-LWN zu seinem ersten … weiter

Brasilianischer Business Jet im Trainingseinsatz Erste Phenom 100 für britische Militärpilotenausbildung

05.07.2017 - Großbritannien hat am Dienstag die erste Phenom 100 übernommen, die künftig für die Ausbildung britischer Militärpiloten dient. Der zweistrahlige Business Jet fliegt bei Affinity Flight Training … weiter

Übersicht UPDATE: Bestellungen bei der International Paris Air Show 2017

22.06.2017 - Welche Airline hat bei der diesjährigen Air Show in Paris bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt? Sehen Sie in unserer aktuellen Auflistung die neuen Aufträge der Flugzeughersteller. … weiter

Neue Routen ab Herbst Dreimal Deutschland mit Hop!

13.06.2017 - Die Air-France-Regionaltochter Hop! baut ihre Deutschlandverbindungen aus und bedient ab Herbst drei neue Routen in ihr Nachbarland. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot