25.08.2016
FLUG REVUE

Lockheed MartinErste F-35A für Japan fliegt

Am Mittwoch hat die erste Lightning II für Japan in Fort Worth ihren Erstflug absolviert. Sie soll vor Jahresende übergeben werden.

F-35A Erstflug Japan Nr 1 August 2016

Die erste F-35A für Japan (AX-1, Seriennummer 69-8701) hob am 24. August 2016 in Fort Worth ab (Foto: via JASDF).  

 

Japan entschied sich Ende 2011 für die Beschaffung des Joint Strike Fighter. Bisher sind 42 F-35A bestellt. Nur die ersten vier (AX-1 bis AX-4) werden bei Lockheed Martin in Texas endmontiert. Die restlichen Flugzeuge baut Mitsubishi Heavy Industries in einem neuen Werk in Nagoya. Dort begann die Endmontage der AX-5 bereits im Dezember 2015.

Die ersten japanischen Piloten werden in Luka AFB ausgebildet, wohin die AX-1 geliefert wird. Die Technikerausbildung findet in Eglin AFB statt.



Weitere interessante Inhalte
Lockheed Martin LMH-1 Hybridluftschiff für Hybrid Air Freighters

20.06.2017 - Lockheed Martin verkündete in Paris eine vorläufige Bestellung von bis zu zwölf Lockheed Martin LMH-1 im Wert von insgesamt ca. 500 Millionen US-Dollar durch Hybrid Air Freighters (HAF) aus … weiter

Neue Hercules-Version C-130J-SOF für internationale Kunden

20.06.2017 - Lockheed Martin hat auf der Paris Air Show eine Hercules-Version für Spezialeinsätze angekündigt, die internationlen Kunden angeboten wird. … weiter

Roll-out bei Mitsubishi in Nagoya Erste in Japan montierte F-35A fertig

07.06.2017 - Im Werk Komaki-Süd wurde die Fertigstellung der ersten in Japan endmontierten F-35A gefeiert. Insgesamt erhält die Japan Air Self Defence Force 42 der Stealth-Jagdbomber. … weiter

Zivile Frachtversion der Hercules Erstflug der LM-100J in Marietta

25.05.2017 - Der erste Lockheed Martin LM-100J-Frachter hob am Donnerstag in Marietta zu seinem Erstflug ab, der an die drei Stunden dauerte. … weiter

USAF genehmigt Modifikationen Keine Restriktionen mehr beim F-35-Schleudersitz

17.05.2017 - Nach Modifikationen am Martin-Baker-Schleudersitz dürfen nun auch Piloten, die weniger als 62 Kilogramm wiegen, wieder die F-35 fliegen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App