20.03.2014
FLUG REVUE

Alenia AermacchiErste M-346 für Israel vorgestellt

In Venegono Superiore wurde am Donnerstag das Roll-out des ersten Master-Trainers für die Israelischen Luftstreitkräfte gefeiert.

M-346 Israel Roll-out 2014

Alenia Aermacchi präsentierte am 20. März 2014 den ersten M-346-Trainer für Israel(Foto: Alenia Aermacchi).  

 

Das Verteidigungsministerium in Tel Aviv hatte im Rahmen mehrerer Rüstungsgeschäfte mit Italien 30 M-346 in Auftrag gegeben. Die Lieferungen sollen im Juli beginnen, genau zwei Jahre nach Vertragsunterzeichnung.

Israel ersetzt mit den M-346 seine veralteten Fortgeschrittenentrainer vom Typ TA-4 Syhawk. Neben dem Flugzeug selbst wird ein komplettes Ausbildungssystem mit diversen Simulatoren beschafft. Es geht darum, die Piloten kostengünstig an komplexe Fighter wie die F-35 heranzuführen. Für den Aufbau der Infrastruktur und den Betrieb ist das TOR-Konsortium (Elbit, IAI) zuständig.

Alenia Aermacchi muss in diesem Jahr neun M-346 an Israel liefern. 18 weitere sollen 2015 und die restlichen drei im Jahr darauf folgen.

Bisher haben Singapur und die Aeronautica Military Italiana den Hochleistungstrainer erhalten. Polen hat als vierter Kunde vor kurzem acht Flugzeuge bestellt. Große Stückzahlen würde ein Gewinn im T-X-Programm der US Air Force bringen, wo die offizielle Ausschreibung allerdings noch aussteht.



Weitere interessante Inhalte
Kooperation mit Leonardo Raytheon würde T-100 in Meridian bauen

27.10.2016 - Im Vorfeld der T-X-Trainerausschreibung der US Air Force hat Raytheon den Endmontagestandort für die T-100-Version des italienischen Jets ausgewählt. … weiter

Neues Schulflugzeug bei der AMI M-346 übt Luftbetankung

05.07.2016 - Der neue Fortgeschrittenentrainer der Aeronautica Militare hat beim 61° Stormo erstmals eine Ausbildungsmission mit Betankung durch die KC-767A durchgeführt. … weiter

Leonardo Roll-out der ersten M-346 für Polen

07.06.2016 - Bei Leonardo in Venegono-Superiore wird der erste von acht M-346-Strahltrainern auf seinen Erstflug vorbereitet. … weiter

Finmeccanica Italien kauft weitere M-346-Trainer

23.03.2016 - Das italienische Verteidigungsministerium hat einen Vertrag für neun weitere M-346 im Wert von 300 Millionen Euro unterschrieben. … weiter

Finmeccanica-Jettrainer Erste M-346 für Polen in der Endmontage

25.02.2016 - In Venegono Superiore hat die Endmontage der ersten beiden M-346-Trainer für die polnischen Luftstreitkräfte begonnen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App