15.11.2011
FLUG REVUE

Erstes Gefechtsschießen mit dem Tiger

Der Unterstützungshubschrauber Tiger hat auf dem Truppenübungsplatz Bergen neben mehreren Schulschießen auch die ersten Gefechtsschießen durchgeführt. Ziel: der Einsatz in Afghanistan ab Oktober 2012.

Tiger Schuss Rakete

Das Heer hat mit dem Tiger die ersten Gefechtsschüsse durchgeführt (Foto: Heer/Winkler)  

 

Die Besatzung der Fliegenden Abteilung 361 aus Fritzlar schulten das Zusammenspiel zwischen der Kampftruppe am Boden und der Crew des Hubschraubers. Zu den Szenarien gehörte zum Beispiel die Marschüberwachung einer Patrouille, bestehend aus drei LKW leicht gl Wolf, die über einen eignen Forward Air Controller (FAC) verfügt. Er kann im Bedarfsfall Luftunterstützung zur Bekämpfung von feindlichen Kräften anfordern und lenkt die Waffenwirkung ins Ziel.

Dieses wurde von den Tigern in einer Höhe von rund 500 Metern und mit einer Geschwindigkeit zwischen 80 und 100 Stundenkilometern angesteuert. Bewaffnet waren die Tiger mit ungelenkten Raketen 70 mm, Lenkflugkörpern HOT und mit 400 Schuss Kaliber 12,7 mm für das schwere Maschinengewehr.



Weitere interessante Inhalte
Airbus-Hubschrauber für Spezialeinheiten Bundeswehr übernimmt letzte H145M LUH SOF

26.06.2017 - Mit der Übergabe der 15. H145M hat Airbus Helicopters das komplette Auftragslos der Bundeswehr übergeben. … weiter

Guimbal Cabri fliegt autonom Vorarbeiten für VRS700-Drohne von Airbus Helicopters

19.06.2017 - Kürzlich begann Airbus Helicopters mit autonomen Flugversuchen einer Guimbal Cabri als Vorbereitung für die militärische Drohne VSR700. … weiter

Entscheidung von Airbus Helicopters Thales trainiert Kuwaitische Truppen

19.06.2017 - Kuwait wird Simulatoren von Thales nuzten, um die Crews seiner Caracal-Hubschrauber auszubilden. … weiter

Absichtserklärung unterzeichnet Airbus will noch enger mit China zusammenarbeiten

01.06.2017 - Chinesische Zulieferer sollen künftig noch enger in die Airbus-Teileversorgung eingebunden werden. Dies ist nur ein Aspekt der heute in Berlin unterzeichneten Absichtserklärung zu Vertiefung der … weiter

Gefährliche Blendung von Passagierflugzeugen Haft für Laser-Attacke auf Flugzeuge

01.06.2017 - Für die Blendung von Verkehrsflugzeugen am Flughafen Schönefeld ist ein 49-jähriger Brandenburger am Mittwoch zu einer Haftstrafe ohne Bewährung verurteilt worden. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App