19.04.2013
FLUG REVUE

Eurocopter liefert ersten Tiger HAD an Frankreich

Am Freitag (19. April) wurde der erste in Serie gefertigte Tiger in HAD-Konfiguration an Frankreichs Wehrbeschaffungsbehörde DGA ausgeliefert.

Mit diesem Meilenstein beginnt nach der Qualifizierung des Tiger HAD durch die DGA am 10. April der Auslieferungsstart für den Hubschrauber. Der Tiger in HAD-Konfiguration ist Eurocopters jüngstes Mitglied einer Produktfamilie, deren Vertreter bereits für Militärmissionen in Afghanistan, Libyen und aktuell in Mali eingesetzt wurden.

Der Tiger HAD verfügt über zwei verbesserte MTR390-Wellentriebwerke, die 14 Prozent mehr Leistung erbringen, eine verstärkte Panzerung, ein neues optronisches Visier, Start- und Zielvorrichtungen für Luft-Boden-Raketen vom Typ Hellfire, ein verbessertes elektronisches Selbstschutzsystem sowie ein IFF-System zur Freund-Feind-Erkennung.

Frankreich hat 40 Tiger in HAD-Konfiguration für seine Heeresflieger in Auftrag gegeben und auch Spanien bestellte für seine Streitkräfte 24 dieser Kampfhubschrauber, von denen sechs aus früheren Begleit- und Unterstützungsmaschinen (HAP-Version) umgerüstet wurden.

Derzeit sind in vier Ländern – Deutschland, Frankreich, Spanien und Australien – bereits 97 von insgesamt 206 bestellten Kampfhubschraubern der Tiger-Familie in Betrieb.



Weitere interessante Inhalte
Bundeswehr auf der ILA 2016 Gegenwart und Zukunft

25.05.2016 - Die Bundeswehr ist größter ILA-Einzelaussteller. Während in Schönefeld aktuelle Hightech gezeigt wird, kämpft die Industrie um die nächsten Beschaffungsprogramme. … weiter

Gefragter Kämpfer Airbus Helicopters Tiger

25.04.2016 - Ob in Afghanistan, Libyen oder Mali – der Kampfhubschrauber Tiger ist für die Unterstützung der Bodentruppen ein wichtiges Einsatzmittel. Damit dies so bleibt, diskutieren die vier Kunden … weiter

Airbus Helicopters Frankreich bestellt mehr Tiger

22.12.2015 - Die französische Beschaffungsbehörde DGA hat einen Vertrag über sieben weitere Tigre HAD unterzeichnet. … weiter

Risikogeschäft Rüstungsprogramme der Bundeswehr

04.06.2015 - Lange Verzögerungen, Mehrkosten und mehr als 500 Risiken für den weiteren Programmablauf – die Bestandsaufnahme des Verteidigungsministeriums zu den wichtigsten Rüstungsprogrammen der Bundeswehr ist … weiter

Bundeswehr Bericht zeigt Probleme der wichtigsten Rüstungsprojekte

20.03.2015 - Das Verteidigungsministerium hat am Donnerstag den versprochenen Bericht zum Stand der wichtigsten Rüstungsprojekte vorgelegt. Der öffentliche Teil enthält allerdings wenige Details. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App