09.06.2010
FLUG REVUE

Eurocopter Tiger: Die Kabelproblematik im Detail

Der Kampfhubschrauber Tiger stand zuletzt stark in der Kritik. Auf der ILA erklärte Eurocopter, wie man die Probleme mit den Scheuerstellen an Kabeln abstellen will.

Tiger ILA

Der Tiger des Heeres wird mit PARS 3LR-Lenkwaffen ausgerüstet (Foto: Schwarz)  

 

Laut Eurocopter-Chef Lutz Bertling sind alle Modelle des Tiger von den Kabelschäden betroffen. Zum einen gebe es Beschädigungen der Nomex-Ummantelung, die allerdings nur eine Schutzhülle vor der Installation darstelle. Im Gegensatz zu den anderen Kundenländern akzeptiere Deutschland  solche Schadstellen nicht. Daneben traten auch Scheuerstellen an Kabeln auf. Wie gravierend diese eingeschätzt würden liege im Ermessen der jeweiligen nationalen Zulassungsbehörde, so Bertling. Hier verlassen sich andere Länder auf die vorhandenen Redundanzen, zumal es im bisherigen Betrieb keine Zwischenfälle gegeben hat.

Eurocopter will nun die betroffenen Kabel gegen robustere Ausführungen auswechseln. Zwei Tiger UHT mit optimierten Kabelsätzen würden im Juni und Juli an die Bundeswehr gehen, erläuterte Bertling auf Nachfrage der FLUG REVUE. Mit ihnen seien dann etwa 50 Stunden Flugtests vorgehen. Sollten diese keine Probleme aufwerfen würden dann ab dem Herbst weitere Tiger  mit der neuen Verkabelung an das Heer geliefert. Insgesamt fünf Maschinen sollen es dieses Jahr sein.



Weitere interessante Inhalte
Airbus Helicopters Erste drei AS565 MBe gehen nach Indonesien

24.11.2016 - Airbus Helicopters hat die ersten drei Panther an PT Dirgantara Indonesia übergeben. Sie werden in Bandung mit ihren Systemen für die U-Bootjagd ausgerüstet. … weiter

Airbus Helicopters Helionix Avionik auch für H135 zugelassen

16.11.2016 - Die EASA hat das Helionix Avioniksystem von Airbus Helicopters nun auch in der H135 zugelassen. Geliefert werden die so ausgerüsteten Hubschrauber ab nächstem Jahr. … weiter

Nördlichste Airline der Welt Air Greenland im Wandel

09.11.2016 - Air Greenland ist die profitable Lebensader Grönlands, steht aber vor großen Veränderungen. … weiter

Flottenmodernisierung Singapur bestellt H225M und CH-47F

08.11.2016 - Die Luftwaffe des asiatischen Stadtstaats erneuert ihre alternde Hubschrauberflotte aus Super Pumas und älteren Chinooks. … weiter

Helibras H225M Marineversion für Brasilien im Test

27.10.2016 - Helibras hat derzeit die Marineversion der H225M für Brasilien im Test. Die Lieferungen sollen 2018 beginnen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App