24.11.2015
FLUG REVUE

„Boelcke“-GeschwaderEurofighter der Luftwaffe fliegt erstmals mit Laserzielbehälter

Das Taktische Luftwaffengeschwader 31 wird als erster Eurofighter-Verband der Luftwaffe mit dem Litening-Laserzielmarkierungsbehälter ausgerüstet.

Eurofighter Litening Testflug November 2015 Nörvenich

Beim Taktischen Luftwaffengeschwader 31 in Nörvenich flog ein Eurofighter der Luftwaffe erstmals mit dem Litening-Behälter (Foto: Luftwaffe/Thomas Hohlbein).  

 

Für den ersten Eurofighter-Flug mit einem Zielbehälter bei der Luftwaffe wurde die Maschine mit der Kennung 31+32 verwendet. Sie verfügt über den Software-Standard PSC 10 (Product-System-Configuration), was es erlaubt, erste Erfahrungen mit dem Behälter zu sammeln.

Für die finale Luft-Boden-Befähigung des Eurofighters wird allerdings der PSC-12-Standard benötigt. Dann kann auch die Laser-Zielbeleuchtungsfunktion des Behälters freigegeben werden.

Das Taktische Luftwaffengeschwader 31 „Boelcke“ ist der Leitverband bei der Integration des Laserzielbehälters am Eurofighter. Es hatte die Litenings bereits 2001 an seinen damaligen Tornado-Jagdbombern im Einsatz. Zudem befindet sich die Luftwaffen-eigene Instandsetzung der Behälter in Nörvenich.



Weitere interessante Inhalte
Absichtserklärung unterzeichnet Katar an Eurofightern interessiert

18.09.2017 - Während eines Besuchs im Golfstaat am Sonntag unterzeichneten der britische Verteidigungsminister Sir Michael Fallon und sein katarischer Amtskollege Khalid bin Mohammed al Attiyah eine … weiter

Alpen-Saga Eurofighter in Österreich

18.09.2017 - Österreich will seine Eurofighter der Tranche 1 ausmustern und ab 2020 durch eine „überschallschnelle Flotte mit uneingeschränkter Einsatzfähigkeit bei Tag und Nacht“ ersetzen. … weiter

Hohe Kosten Österreich phast Eurofighter aus

07.07.2017 - Österreich plant radikale Änderungen bei der Luftraumsicherung. Eine „überschallschnelle Flotte mit uneingeschränkter Einsatzfähigkeit bei Tag und Nacht“ soll ab 2020 die heutige Flotte mit … weiter

Gemeinsames Dach in Toulouse Airbus schließt Konzernumbau ab

04.07.2017 - Airbus hat Anfang Juli den Konzernumbau abgeschlossen. Im Rahmen der "Integrationsstrategie" zog die verkleinerte Konzernführung aus Paris und München nach Toulouse um und wurde dort auf die bereits … weiter

Bundestag-Haushaltsausschuss Grünes Licht für Drohnen

29.06.2017 - Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in der letzten Sitzungswoche vor den Wahlen eine Reihe weiterer Rüstungsprogramme genehmigt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende