17.07.2015
FLUG REVUE

Meilenstein für europäisches KampfflugzeugEurofighter erreicht 300000 Flugstunden

Die weltweite Flotte des Eurofighter Typhoon hat die Marke von 300000 Flugstunden durchbrochen. Das Kampfflugzeug befindet sich bei sieben Nationen im Einsatz.

eurofighter-typhoon-storm-shadow

In Warton wird ein Eurofighter für die Tests mit dem Storm-Shadow-Abstandsflugkörper vorbereitet. Foto und Copyright: Eurofighter  

 

Eurofighter hat bis dato 438 Flugzeuge ausgeliefert, die sich bei 22 Einheiten in Dienst befinden. Der aktuelle Auftragsbestand beträgt 133 Maschinen. Die ersten 5000 Stunden hatte die Flotte im November 2005 erreicht. Die 100000-Stunden-Marke knackte man im Januar 2011. Derweil haben die Eurofighter-Partner Finmeccanica und BAE Systems Bodentests für die Integration des Abstandsflugkörpers Storm Shadow abgeschlossen. Dabei stand die elektro-magnetische Kompatibilität von Flugzeug und Flugkörper im Vordergrund. Flugversuche sollen noch in diesem Jahr in Großbritannien erfolgen.

flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Übungen in Malaysia, Japan und Korea Briten schicken Eurofighter nach Asien

04.10.2016 - Acht Eurofighter der Royal Air Force sind zur Übung "Exercise Bersama Lima 16" in Malaysia eingetroffen. Die von Tankern der RAF begleiteten Jäger werden Asien in mehreren Etappen besuchen. … weiter

Taktisches Ausbildungskommando in Italien TaktLwG 31 „Boelcke“ übt als letzter Verband in Deci

02.09.2016 - Das Taktische Luftwaffengeschwader 31 „Boelcke“ aus Nörvenich hat als letzter Verband der Luftwaffe Ende August für drei Wochen auf die italienische Mittelmeerinsel verlegt. Ende 2016 wird diese … weiter

Air Policing im Baltikum TaktLwG 74 ab September in Ämari

28.07.2016 - Die Luftwaffe beteiligt sich ab September wieder an der Sicherung des Luftraums über dem Baltikum. Diesmal sind die Eurofighter aus Neuburg an der Reihe. … weiter

Eurofighter Captor-E-Radar beginnt Flugtests

15.07.2016 - Nach Abschluss der Bodentests hat die Flugerprobung des neuen Captor-E-Radars mit elektronischer Strahltschenkung im Eurofighter-Versuchsflugzeug IPA 5 begonnen. … weiter

BAE Systems Betreuungsvertrag für britische Typhoons

13.07.2016 - Die Eurofighter-Flotte der RAF wird in den nächsten zehn Jahren im Rahmen einer „Typhoon Total Availability Enterprise“ unterstützt, was 2,1 Milliarden Pfund kosten wird. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App