31.07.2009
FLUG REVUE

Eurofighter-Nationen beauftragen Produktionstranche 3A

Heute wurde der Vertrag für die Produktionstranche 3A unterzeichnet, der 112 Eurofighter umfasst und einen Wert von neun Milliarden Euro hat.

Eurofighter Tranche 3A Unterzeichnung

Am 31. Juli 2009 wurde der Vertrag für die Tranche 3A des Eurofighter unterschrieben (Foto: Eurofighter)  

 

Beauftragt wurden von der Managmentagentur NETMA bei der Zeremonie in Hallbergmoos auch 241 Triebwerke des Typs Eurojet EJ200. 31 der Eurofighter gehen an die deutsche Luftwaffe, 20 nach Spanien 40 nach Großbritannien und 21 nach Italien. Mit dem neuen Vertrag ist nun die Produktion von 559 Eurofightern gesichert. Davon gehen 15 an Österreich und 72 an Saudi Arabien. Ein weiterer Kontrakt ist nötig, um die Tranche 3 für die Partnernationen Deutschland, Großbritannien und Spanien zu komplettieren.

"Für uns und unsere im Eurofighter-Konsortium arbeitenden Partnerbetriebe bedeutet diese Einigung Planungssicherheit und Kontinuität in der Produktion", betonte Dr. Stefan Zoller, der für Defence & Security (DS) zuständige EADS-Vorstand aus Anlass der Vertragsunterzeichnung.



Weitere interessante Inhalte
BAE Systems Erster Eurofighter für Oman präsentiert

16.05.2017 - In Warton feierte BAE Systems am Montag das Roll-out des ersten Eurofighter und des ersten neuen Hawk-Trainers für die Royal Air Force of Oman. … weiter

Eurofighter Meteor-Doppelstart getestet

26.04.2017 - Bei einem Flug über dem Testgelände bei den Hebriden hat ein Eurofighter erstmals zwei Meteor-Lenkwaffen in kurzer Folge verschossen. … weiter

Royal Air Force Eurofighter Typhoons in Rumänien

25.04.2017 - Die RAF hat erstmals Typhoons für ein verstärktes Air Policing nach Konstanza am Schwarzen Meer verlegt. … weiter

Schon über 400 Flugzeuge im Einsatz Eurofighter: Auslieferungs-Meilensteine

11.04.2017 - Der Eurofighter wird von den Partnerfirmen an den Standorten Getafe (Spanien), Manching (Deutschland), Warton (Großbritannien), und Turin (Italien) endmontiert. … weiter

Luftraumsicherung für die NATO Italienische Eurofighter fliegen in Island

30.03.2017 - Im Rahmen der regelmäßigen Air Policing-Missionen der NATO in Island hat die Aeronautica Militare sechs Eurofighter nach Keflvik verlegt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App