13.03.2009
FLUG REVUE

Eurofighter Tranche 3 vertagtEurofighter Tranche 3: Verhandlungen vertagt

Die Staatssekretäre der Eurofighter-Partnernationen wollen neue Kostendaten, bevor über die Beschaffung der Teiltranche 3A weiter gesprochen wird.

Bei den gestrigen Verhandlungen haben Deutschland, Großbritannien, Italien und Spanien vereinbart, die Verhandlungen bis Ende März 2009 zu vertagen. Die für die Programmdurchführung verantwortliche NATO-Agentur NETMA wurde beauftragt, mit der Industrie bis zu diesem Zeitpunkt signifikante Reduzierungen der Lebenswegkosten des Waffensystems zu verhandeln, heißt es in einer Mitteilung des Verteidigungsministeriums.  Auf der Grundlage entsprechender Ergebnisse soll sodann über die Beauftragung einer Teiltranche 3A (rund 45 % der Tranche 3 – 107 von 236 Luftfahrzeugen) entschieden werden.



Weitere interessante Inhalte
BAE Systems Erster Eurofighter für Oman präsentiert

16.05.2017 - In Warton feierte BAE Systems am Montag das Roll-out des ersten Eurofighter und des ersten neuen Hawk-Trainers für die Royal Air Force of Oman. … weiter

Eurofighter Meteor-Doppelstart getestet

26.04.2017 - Bei einem Flug über dem Testgelände bei den Hebriden hat ein Eurofighter erstmals zwei Meteor-Lenkwaffen in kurzer Folge verschossen. … weiter

Royal Air Force Eurofighter Typhoons in Rumänien

25.04.2017 - Die RAF hat erstmals Typhoons für ein verstärktes Air Policing nach Konstanza am Schwarzen Meer verlegt. … weiter

Schon über 400 Flugzeuge im Einsatz Eurofighter: Auslieferungs-Meilensteine

11.04.2017 - Der Eurofighter wird von den Partnerfirmen an den Standorten Getafe (Spanien), Manching (Deutschland), Warton (Großbritannien), und Turin (Italien) endmontiert. … weiter

Luftraumsicherung für die NATO Italienische Eurofighter fliegen in Island

30.03.2017 - Im Rahmen der regelmäßigen Air Policing-Missionen der NATO in Island hat die Aeronautica Militare sechs Eurofighter nach Keflvik verlegt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App