23.12.2015
FLUG REVUE

Lockheed MartinF-35-Produktion steigt auf 45 Flugzeuge

In diesem Jahr wurden von der F-35 wie geplant 45 Flugzeuge ausgeliefert. Die Fertigungsrate stieg damit um 25 Prozent.

F-35 Nummer 45 in 2015 Fort Worth

2015 wurden wie geplant 45 F-35 ausgeliefert, wie diese Maschine in Fort Worth (F-35A, Seriennummer AF-84)am 17. Dezember (Foto: Lockheed Martin).  

 

Die Erfüllung der Produktionsziele ist laut Programmmanager Generalleutnant Christopher Bogdan eine wichtige Voraussetzung für die geplante Steigerung der Bauraten auf über 120 Flugzeuge pro Jahr. Allein bis Ende 2019 sollen etwa 340 Maschinen geliefert werden gegenüber 154, die derzeit bei den Kunden sind.

Von den 45 Joint Strike Fightern, die dieses Jahr die Werkshallen in Fort Worth und im italienischen Cameri verließen, waren 26 F-35A für die US Air Force bestimmt. Dazu kamen zwei F-35A für Norwegen, eine F-35A für Italien, acht F-35B für das US Marine Corps und acht F-35C für die US Navy.

Die Flugzeuge gingen hauptsächlich zur Luke AFB (17), wo ein Trainingszentrum aufgebaut wird. Weitere US-Standorte sind MCAS Beaufort (8 zusätzliche F-35B, und Eglin AFB sowie Hill und Nellis AFB.



Weitere interessante Inhalte
„Combat Hammer“ in Hill AFB F-35A testet Waffeneinsatz

15.08.2017 - Die US Air Force hat die erste operationelle Testphase für Luft-Boden-Einsätze mit der Lockheed Martin F-35A durchgeführt. … weiter

Neue Piloten der USAF Erster B-Kurs der F-35A abgeschlossen

11.08.2017 - Die US Air Force hat in Luke AFB ihren ersten F-35A-Kurs mit sieben Piloten, die direkt aus der fliegerischen Grundausbildung kamen, abgeschlossen. … weiter

Roll-out bei Mitsubishi in Nagoya Erste in Japan montierte F-35A fertig

07.06.2017 - Im Werk Komaki-Süd wurde die Fertigstellung der ersten in Japan endmontierten F-35A gefeiert. Insgesamt erhält die Japan Air Self Defence Force 42 der Stealth-Jagdbomber. … weiter

USAF genehmigt Modifikationen Keine Restriktionen mehr beim F-35-Schleudersitz

17.05.2017 - Nach Modifikationen am Martin-Baker-Schleudersitz dürfen nun auch Piloten, die weniger als 62 Kilogramm wiegen, wieder die F-35 fliegen. … weiter

Leonardo-Werk in Cameri Roll-out der ersten F-35B für Italien

08.05.2017 - In Cameri hat Leonardo die erste F-35B-Version für die italienischen Luftstreitkräfte fertig gestellt. Sie soll im November geliefert werden. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende

Be a pilot