21.04.2010
FLUG REVUE

F-35-Prototyp AF-2 startet zum Erstflug

Gestern startete die F-35A „AF-2“ als siebter Joint-Strike-Fighter-Prototyp bei Lockheed Martin in Fort Worth zum Jungfernflug. Er ist vor allem für Waffenversuche vorgesehen.

F-35AF-2 Erstflug

Die F-35AF-2 flog am 20. April 2010 zum ersten Mal (Foto: Lockheed Martin).  

 

Testpilot Jeff Knowles hob um 17:27 Ortszeit in Fort Worth ab und war etwa eineinhalb Stunden in der Luft. Laut Lockheed Martin hat die AF-2 als erstes Flugzeug die neue Revolverkanone GAU-22/A von General Dynamics installiert, die 25-mm-Munition verwendet.

DieAF-2 wird sich auf die Waffenerprobung konzentrieren und dabei zunächst die Vibrationen und die akustischen Verhältnisse in den Waffenschächten bei offenen und geschlossenen Klappen vermessen. Später sind dann Schussversuche und Bombenabwürfe sowie Lenkwaffenstarts bis zur Maximalgeschwindigkeit von Mach 1.6 geplant.

Neben der für eine geringe Entdeckbarkeit notwendigen internen Waffenzuladung ist die F-35 in der Lage, and konventionellen Unterflügelstationen auch  6805 kg Außenlast zu tragen.

Einen umfassenden Bericht zum gegenwärtigen Stand des F-35-Programms lesen Sie in der Juni-Ausgabe der FLUG REVUE, dia ab dem 17. Mai am Kiosk erhältlich ist.



Weitere interessante Inhalte
US Air Force F-35A besuchen Estland

26.04.2017 - Die erstmals nach Europa verlegten F-35A Lightning II der USAF haben am Dienstag einen Blitzbesuch auf der Luftwaffenbasis Ämari absolviert. … weiter

Erste Übungsverlegung nach Europa F-35A landen in Lakenheath

18.04.2017 - Die US Air Force hat erstmals ihre neuen F-35A nach Übersee verlegt. Die Stealth-Fighter trafen am Samstag in RAF Lakenheath ein. … weiter

Luke AFB Erster Japaner fliegt F-35A

14.02.2017 - Beim F-35-Ausbildungszentrum auf der Luke AFB hat der erste japanische Pilot seinen ersten Flug auf der Lightning II absolviert. … weiter

Neuer Auftrag für 90 Flugzeuge F-35 werden sieben Prozent billiger

04.02.2017 - Das Pentagon und Lockheed Martin haben eine „Grundsatzvereinbarung“ über die Konditionen des zehnten Vorserienloses der F-35 Lightning II erzielt. Die Stückpreise sinken um etwa 7,3 Prozent. … weiter

Übung in Nellis AFB F-35A erstmals bei Red Flag

25.01.2017 - Die US Air Force hat ihren neuesten Kampfjet von der Basis in Hill erstmals zur Red-Flag-Übung in Nellis geschickt. Auch F-22A Raptors sind dabei. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App