30.05.2014
FLUG REVUE

Software, AMRAAM und Landung mit hoher SinkrateF-35-Programm schafft drei Testpunkte an einem Tag

Lockheed Martin meldet drei Testerfolge im JSF-Programm: AMRAAM-Schüsse, simulierte Trägerlandung mit hoher Sinkrate und neue Software wurden alle am 27. Mai geschafft.

F-35CF-3 Landung 2014

Mit der F-35C CF-3 wurden in Patuxent River Flugzeugträgerlandungen mit hoher Sinkrate geprobt (Foto: Lockheed Martin).  

 

Laut Hersteller führte eine F-35B über der Point Mugu Sea Test Range in Kalifornien den ersten Doppelschuss mit der AIM-120 gegen zwei manövrierende Ziele durch. Es war gleichzeitig der erste AMRAAM-Start aus dem Waffenschacht der B-Version, die für das US Marine Corps vorgesehen ist.

Von Edwards AFB aus war am gleichen Tag eine F-35A in der Luft, die mit der so genannten Block 3i-Software bestückt war. Dieser Standard wird für die Truppeneinführung bei er US Air Force 2016 benötigt.

An der Ostküste gingen unterdessen die Vorbereitung für Trägerversuche mit der F-35C weiter. In Patuxent River erreicht der Prototyp CF-3 bei mehreren Flügen eine maximale Sinkrate beim Aufsetzen von 6,6 Metern pro Sekunde. Mehrere Landung mit Fanhakeneinsatz und einige Durchstartmanöver standen auf dem Programm.



Weitere interessante Inhalte
Schulungszentrum Erste japanische F-35 in Luke AFB

01.12.2016 - Wie andere ausländische Kunden bildet auch Japan seine F-35-Piloten in Luke AFB aus. Das erste Flugzeug ist nun beim 944 Fighter Wing eingetroffen. … weiter

Luke AFB F-35 trainiert mit F-16

30.11.2016 - Beim 56th Fighter Wing der US Air Force werden gemeinsame Übungseinsätze von Fighting Falcon und Lightning II geflogen. Ziel ist eine optimale Koordination der aus unterschiedlichen Generationen … weiter

Norwegische Lenkwaffe für F-35 F-16 testet JSM

16.11.2016 - Zur Vorbereitung auf die Versuche in der F-35 wird die Joint Strike Missile des norwegischen Herstellers Kongsberg derzeit in Edwards AFB an der Fighting Falcon getestet. … weiter

Schweizer Konzern betreut RAAF-Top-Fighter RUAG wartet australische F-35-Komponenten

14.11.2016 - RUAG Australia, eine Tochter der Schweizer RUAG, hat einen Auftrag der australischen Luftwaffe für die Komponentenversorgung der australischen Lockheed F-35 Joint Strike Fighter gewonnen. … weiter

T-Time in St. Louis Neuentwicklung Boeing T-X

08.11.2016 - Boeing will mit einer Neuentwicklung die Konkurrenz im Trainerwettbewerb der US Air Force schlagen. Partner bei dem am 13. September vorgestellten Modell ist Saab. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App