01.06.2013
FLUG REVUE

F-35 soll im Dezember 2015 die vorläufige Einsatzbereitschaft erreichen

Auf Druck des US-Kongresses hat das Verteidigungsministerium in Washington neue Zieldaten für die vorläufige Einsatzbereitschaft des Joint Strike Fighter festgelegt.

Die Termine wurden am 31. Mai (und damit gerade noch rechtzeitig) in einem knappen Bericht an die Verteidigungsausschüsse von Senat und Repräsentantenhaus übermittelt. Wie erwartet bleibt das Marine Corps mit seiner besonders komplexen F-35B-Version der Vorreiter. Spätestens bis Dezember 2015 soll eine erste Staffel mit zehn bis 16 Flugzeugen verfügbar sein. Die F-35B werden allerdings nur die Block-2B-Software haben und damit nur eingeschränkt nutzbar sein.

Die US Air Force hat sich nun auf den Dezember 2016 für die IOC (Initial Operational Capability) ihrer ersten F-35A-Staffel festgelegt. Auch hier wird mit einem unfertigen Softwarestandard gearbeitet, um das Datum nach vorn zu bringen.

Die US Navy besteht nach wie vor auf die Nutzung des 3F-Softwarestandards von Anfang an. Deshalb wird ihre erste Staffel von zehn Flugzeugen voraussichtlich erst im Februar 2019 als vorläufig einsatzbereit erklärt – immer vorausgesetzt, die Version 7 des F-35-Masterplans bringt keine weiteren negativen Überraschungen.



Weitere interessante Inhalte
„Combat Hammer“ in Hill AFB F-35A testet Waffeneinsatz

15.08.2017 - Die US Air Force hat die erste operationelle Testphase für Luft-Boden-Einsätze mit der Lockheed Martin F-35A durchgeführt. … weiter

Neue Piloten der USAF Erster B-Kurs der F-35A abgeschlossen

11.08.2017 - Die US Air Force hat in Luke AFB ihren ersten F-35A-Kurs mit sieben Piloten, die direkt aus der fliegerischen Grundausbildung kamen, abgeschlossen. … weiter

Roll-out bei Mitsubishi in Nagoya Erste in Japan montierte F-35A fertig

07.06.2017 - Im Werk Komaki-Süd wurde die Fertigstellung der ersten in Japan endmontierten F-35A gefeiert. Insgesamt erhält die Japan Air Self Defence Force 42 der Stealth-Jagdbomber. … weiter

USAF genehmigt Modifikationen Keine Restriktionen mehr beim F-35-Schleudersitz

17.05.2017 - Nach Modifikationen am Martin-Baker-Schleudersitz dürfen nun auch Piloten, die weniger als 62 Kilogramm wiegen, wieder die F-35 fliegen. … weiter

Leonardo-Werk in Cameri Roll-out der ersten F-35B für Italien

08.05.2017 - In Cameri hat Leonardo die erste F-35B-Version für die italienischen Luftstreitkräfte fertig gestellt. Sie soll im November geliefert werden. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende