25.01.2017
FLUG REVUE

Übung in Nellis AFBF-35A erstmals bei Red Flag

Die US Air Force hat ihren neuesten Kampfjet von der Basis in Hill erstmals zur Red-Flag-Übung in Nellis geschickt. Auch F-22A Raptors sind dabei.

F-35A Hill to Nellis januar 2017

Die 388th und 419th Fighter Wings schickten im Januar 2017 erstmals F-35A zu Red Flag nach Nellis AFB (Foto: USAF).  

 

Für den 388th Fighter Wing und seinen assoziierten 419th Fighter Wing der Air Force Reserve ist es die erste große Verlegung seit erreichen der vorläufigen Einsatzbereitschaft im August 2016. Die Übung sei „eine großartige Gelegenheit, unsere Stealth-Fähigkeiten einzubringen“, so Col. Davild Lyons, Kommandeur des 388th FW.

„Die F-35 wird mit der F-22 Raptor zusammen eingesetzt, so dass wir zusätzliche Flugzeuge der fünften Generation haben und ihre Operationen integrieren“, erklärte Major Jeffrey Falanga, Einsatzoffizier der 414th Combat Training Squadron.

Die Übung Red Flag 17-1 läuft vom 23. Januar bis zum 10. Februar. Dabei werden die F-35 für Luftangriffe auf wichtige Bodenziele, für die Unterdrückung der gegnerischen Luftabwehr und für „begrenzte“ Luftnahunterstützung verwendet.



Weitere interessante Inhalte
„Combat Hammer“ in Hill AFB F-35A testet Waffeneinsatz

15.08.2017 - Die US Air Force hat die erste operationelle Testphase für Luft-Boden-Einsätze mit der Lockheed Martin F-35A durchgeführt. … weiter

Neue Piloten der USAF Erster B-Kurs der F-35A abgeschlossen

11.08.2017 - Die US Air Force hat in Luke AFB ihren ersten F-35A-Kurs mit sieben Piloten, die direkt aus der fliegerischen Grundausbildung kamen, abgeschlossen. … weiter

Roll-out bei Mitsubishi in Nagoya Erste in Japan montierte F-35A fertig

07.06.2017 - Im Werk Komaki-Süd wurde die Fertigstellung der ersten in Japan endmontierten F-35A gefeiert. Insgesamt erhält die Japan Air Self Defence Force 42 der Stealth-Jagdbomber. … weiter

USAF genehmigt Modifikationen Keine Restriktionen mehr beim F-35-Schleudersitz

17.05.2017 - Nach Modifikationen am Martin-Baker-Schleudersitz dürfen nun auch Piloten, die weniger als 62 Kilogramm wiegen, wieder die F-35 fliegen. … weiter

Leonardo-Werk in Cameri Roll-out der ersten F-35B für Italien

08.05.2017 - In Cameri hat Leonardo die erste F-35B-Version für die italienischen Luftstreitkräfte fertig gestellt. Sie soll im November geliefert werden. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende

Be a pilot