23.03.2015
FLUG REVUE

US Air ForceF-35A-Pilotentraining in Luke AFB beginnt

Beim 56th Fighter Wing führte der Kommodore, Brigadegeneral Scott Pleus, persönlich den offiziellen ersten Trainingsflug in der Lightning II durch.

F-35A Luke AFB Scott Pleus 2015

Brigadegeneral Scott Pleus, Kommodore des 56th Fighter Wing, flog die erste Trainingsmission in Luke AFB (Foto: USAF).  

 

Luke AFB ist schon seit den 1940er Jahren eine wichtige Ausbildungsbasis der USAF und war zuletzt für die F-16-Schulung vor allem ausländischer Piloten zuständig. Nun wird auf die F-35A umgestellt. Die erste Maschine traf im März 2014 in Arizona ein und inzwischen sind 20 Flugzeuge vor Ort verfügbar.

Derzeit fliegen die 23 Fluglehrer der 61st Fighter Squadron, um sich auf den wirklichen Ausbildungsbeginn der ersten Klasse vorzubereiten. Diese soll am 4. Mai mit der theoretischen Schulung beginnen.

Zu den F-35A in Luke zählen auch zwei der Royal Australian Air Force, die dort ihre Piloten ausbilden wird. Der erste Flugzeugführer aus „Down Under“ absolviert seit Training derzeit allerdings auf der Eglin AFB in Florida. Dort machte Squadron Leader Andrew Jackson am letzten Mittwoch seinen ersten Flug in einer F-35A der USAF.



Weitere interessante Inhalte
Luke AFB Erster Japaner fliegt F-35A

14.02.2017 - Beim F-35-Ausbildungszentrum auf der Luke AFB hat der erste japanische Pilot seinen ersten Flug auf der Lightning II absolviert. … weiter

Neuer Auftrag für 90 Flugzeuge F-35 werden sieben Prozent billiger

04.02.2017 - Das Pentagon und Lockheed Martin haben eine „Grundsatzvereinbarung“ über die Konditionen des zehnten Vorserienloses der F-35 Lightning II erzielt. Die Stückpreise sinken um etwa 7,3 Prozent. … weiter

Übung in Nellis AFB F-35A erstmals bei Red Flag

25.01.2017 - Die US Air Force hat ihren neuesten Kampfjet von der Basis in Hill erstmals zur Red-Flag-Übung in Nellis geschickt. Auch F-22A Raptors sind dabei. … weiter

Tests auf der USS „America“ F-35-Programm: Trump twittert und macht Druck

13.01.2017 - Während die Tests der F-35 Lightning II mit Hochdruck weitergehen, gerät das Programm durch einen Tweet des künftigen US-Präsidenten unter Druck. … weiter

Lockheed Martin 200. F-35 ausgeliefert

12.01.2017 - Die erste Lieferung des neuen Jahres war gleichzeitig die 200. F-35 aus der Serienproduktion, die an einen Kunden ging. Bei der AX-2 handelte es sich um die zweite Maschine für Japan. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App