20.05.2015
FLUG REVUE

Lockheed MartinF-35B startet Truppenversuche auf der “Wasp”

Sechs Lightning II des US Marine Corps haben auf dem amphibischen Angriffsschiff LHD-1 die zweiwöchige Testphase OT-1 begonnen.

F-35B Landung Wasp Mai 2015

Sechs F-35B des US Marine Corps absolvieren im Mai 2015 eine zweiwöchige Truppenversuchskampagne auf der USS "Wasp" (Foto: USMC/R. Hall).  

 

Das Truppenversuchsprogramm wird von der Operational Test and Evualuation Squadron 22 geleitet, die auf Flugzeuge der Staffeln  VMFAT-501 (Beaufort, South Carolina)  und VMFA-121 (Yuma, Arizona) zurückgreift. Auf dem Plan stehen Starts- und Landung bei Tag und Nacht, Waffenbeladungsübungen auch bei Nacht und die Überprüfung der Software für den Landesignaloffizier. Darüber hinaus werden die digitale Anbindung der F-35 an das Schiff und alle Aspekte von Wartung und Logisitk getestet. Erstmals ist bei der aktuellen Versuchsphase das computergestützte Wartungssystem ALIS an Bord, ohne das ein Betrieb fast unmöglich ist.

Die Lockheed Martin F-35B war bereits mehrfach auf der USS Wasp, die als bisher einziges Schiff alle für den Betrieb des Kurzstart- und Senkrechtlandemodells notwendigen Änderungen erhalten hat. Dazu gehört insbesondere eine neue Beschichtung des Decks, um den hohen Strahltemperaturen des F135-Triebwerks standzuhalten.

Das US Marine Corps plant nach wie vor im Juli als erste der amerikanischen Teilstreitkräfte die vorläufige Einsatzbereitschaft mit der Lightning II zu erreichen.



Weitere interessante Inhalte
Schulungszentrum Erste japanische F-35 in Luke AFB

01.12.2016 - Wie andere ausländische Kunden bildet auch Japan seine F-35-Piloten in Luke AFB aus. Das erste Flugzeug ist nun beim 944 Fighter Wing eingetroffen. … weiter

Luke AFB F-35 trainiert mit F-16

30.11.2016 - Beim 56th Fighter Wing der US Air Force werden gemeinsame Übungseinsätze von Fighting Falcon und Lightning II geflogen. Ziel ist eine optimale Koordination der aus unterschiedlichen Generationen … weiter

Norwegische Lenkwaffe für F-35 F-16 testet JSM

16.11.2016 - Zur Vorbereitung auf die Versuche in der F-35 wird die Joint Strike Missile des norwegischen Herstellers Kongsberg derzeit in Edwards AFB an der Fighting Falcon getestet. … weiter

Schweizer Konzern betreut RAAF-Top-Fighter RUAG wartet australische F-35-Komponenten

14.11.2016 - RUAG Australia, eine Tochter der Schweizer RUAG, hat einen Auftrag der australischen Luftwaffe für die Komponentenversorgung der australischen Lockheed F-35 Joint Strike Fighter gewonnen. … weiter

6,1 Milliarden Dollar Pentagon bestellt 57 weitere F-35

04.11.2016 - Das US-Verteidigungsministerium hat nach langen Verhandlungen die Produktion von 57 Lockheed Martin F-35 beauftragt. Der Hersteller könnte den Vertrag für das Serienlos 9 allerdings anfechten. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App