01.03.2016
FLUG REVUE

Finmeccanica-HubschrauberHH-101A Caesar in Italien im Dienst

Auf der Basis in Cervia haben Finmeccanica und Aeronautica Militare die Indienststellung des neuen Hubschraubers gefeiert, der für Rettungsaufgaben und die Unterstützung von Spezialkräften beschafft wird.

HH-101A Caesar Indienststellung

Die HH-101A Caesar der italienischen Luftstreitkräfte sind in Cervia stationiert (Foto: Finmeccanica).  

 

Der HH-101A wird im englischen Werk des Helikopterbereichs von Finmeccanica (früher AgustaWestland) in Yeovil gebaut. Bisher sind bereits vier der 15 bestellten Maschinen ausgeliefert.

Der Caesar wird normalerweise mit einer fünfköpfigen Besatzung betrieben, wobei der Crew in der Kabine drei 7,62-mm-MGs an den seitlichen Fenstern und auf der Heckladerampe zur Verfügung stehen. Bis zu 20 Soldaten oder acht Spezialkräfte können transportiert werden.

Der HH-101A ist mit umfangreichen Systemen wie Link 16, IFF, Gabbiano-Radar und Raketenwarnanlage (MILDS) ausgerüstet. Auch die Luftbetankung ist möglich. Einsatzgebiete sind Such- und Rettungsdienst, Medevac und das Abfangen von langsamen Flugzeugen.



Weitere interessante Inhalte
Leonardo Helicopters AW139: Tonnenschweres Erfolgsmodell

10.03.2017 - Bald 1000 Verkäufe kann Leonardo Helicopters für seine AW139 verbuchen. Das bis zu sieben Tonnen schwere Erfolgsmodell deckt ein großes Einsatzspektrum ab. … weiter

Reale und virtuelle Welt werden im Cockpit eins Elbit-Helmdisplay für Leonardo Helicopters

06.03.2017 - Nach einem umfassenden Flugerprobungsprogramm wird das Heli-ClearVision Enhanced Flight Vision System (EFVS) von Elbit Systems auch in zivilen Hubschraubern von Leonardo Helicopters angeboten. … weiter

Konkurrenz für die HH-60U Boeing offeriert AW139 für UH-1N-Ersatz

03.03.2017 - Im anstehenden Wettbewerb der US Air Force für einen Ersatz ihrer UH-1N bietet Boeing die MH-139 an, eine Variante der Leonardo Helicopters AW139. … weiter

Weitere Forschungsarbeiten Leonardo testet Technologien für unbemannte Helikopter

02.03.2017 - Das britische Verteidigungsministerium und Leonardo haben sich auf die Fortsetzung der Arbeiten an einem Konzeptdemonstrator für unbemannte Drehflügler geeinigt. … weiter

Leonardo Helicopters Mehr AW139 für Pakistan

21.02.2017 - Das pakistanische Verteidigungsministerium hat weitere AW139 bestellt. Sie sollen ab Mitte 2017 geliefert werden. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App