20.11.2013
FLUG REVUE

Neuer russischer SuperfighterFünfte Suchoi T-50 nach Schukowski überführt

Der fünfte Prototyp des neuen russischen Mehrzweick-Kampfjets hat am Mittwoch den langen Überführungsflug aus Komsomolsk am Amur geschafft.

Suchoi T-50-5 Start 2013

Die fünfte Suchoi T-50 wurde Mitte November 2013 vom Herstellerwerk in Komsomolsk am Amur nach Schukowski bei Moskau überführt (Foto: KnAAZ).  

 

Die in einem neuen blau/hellgrauen Tarnanstrich lackierte T-50-5 war am 16. November vom Herstellerwerk KnAAZ aus aufgebrochen und hatte drei Zwischenstopps eingelegt, wobei Suchoi die Flugplätze allerdings nicht nennt. Pilot war Juri Waschtschuk.

Die T-50-5 hatte ihren Erstflug am 28. Oktober absolviert.

Einen ausführlichen Bericht über das T-50-Programm finden Sie in der Januar-Ausgabe der FLUG REVUE, die bereits ab 9. Dezember am Kiosk erhältlich ist.



Weitere interessante Inhalte
Lebensversicherung für Jetpiloten Moderne Schleudersitze retten in fast jeder Lage

04.03.2016 - Die Crews von Kampfflugzeugen vertrauen seit Jahrzehnten im Notfall auf ihre Schleudersitze. Diese haben inzwischen einen hohen Grad an Perfektion erreicht. … weiter

Hohe Produktionszahlen Russlands beste Fighter

27.01.2016 - Parallel zur Entwicklung der Suchoi T-50 läuft die Fertigung diverser Versionen der Flanker-Familie auf hohem Niveau, um die russischen Luft- und Weltraumstreitkräfte durchgehend zu modernisieren. … weiter

Luft- und Raumfahrtmesse MAKS 2015

11.11.2015 - Russland trotzt den Sanktionen, aber die Organisation der MAKS mutete eher an wie Pfeifen im Walde. Die Leistungsschau der russischen Luft- und Raumfahrt hat ihre einstige Attraktivität verloren. … weiter

Die aktuellen Kampfjet-Programme Kampfflugzeuge - Die Konkurrenz um Kunden

22.08.2015 - Schwerwiegende Finanzprobleme bei den Streitkräften in Europa und drohende Haushaltskürzungen in den USA zwingen die traditionellen Fighter-Hersteller zum Kampf um vermeintlich lohnende Märkte in … weiter

Luftmacht im Umbruch Die russischen Luftstreitkräfte

18.04.2015 - Nach schwierigen Jahren will Russlands Präsident Putin den Luftstreitkräften neue Stärke verleihen. Langsam schreitet die Modernisierung des Inventars voran. Bis zum Jahr 2020 sollen 1600 neue … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot