04.08.2011
FLUG REVUE

Ghana bestellt zwei C295

Das Verteidigungsministerium der Republik Ghana hat mit Airbus Military einen Vertrag über den Kauf von zwei Flugzeugen des Typs C295 unterzeichnet. Die Maschinen sollen ab Anfang 2012 ausgeliefert werden.

Mit ihren neuen Transportern will Ghanas Luftwaffe Truppen und andere Sicherheitsdienste innerhalb des Landes und in der Teilregion Westafrika verlegen. Die Flugzeuge sollen außerdem für medizinische Evakuierung, Luftlandeeinsätze, Schulung und humanitäre Einsätze einschließlich der Unterstützung von Organisationen wie der National Disaster Management Organisation (NADMO) sowie für die Friedensmission der Vereinten Nationen eingesetzt werden.

Einschließlich dieses neuen Auftrags wurden bis heute insgesamt 85 C295 von 14 Kunden bestellt. Mehr als 75 C295 sind gegenwärtig in elf Ländern im Einsatz und haben über 100.000 Flugstunden absolviert.



Weitere interessante Inhalte
Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

28.04.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Friedrichshafen 1500. Zieldarstellungs-Drohne von Airbus

28.04.2017 - Airbus hat die 1500. Do-DT am Standort Friedrichshafen fertiggestellt und wird diese in Kürze im Rahmen eines Auftrages der Bundeswehr einsetzen. … weiter

Produktionsmeilenstein für die A320-Familie 7500. Standardrumpf-Airbus endmontiert

27.04.2017 - Im US-Endmontagewerk Mobile hat Airbus jetzt das 7500. Flugzeug seiner A320-Familie endmontiert. Es ist eine A321 für American Airlines. … weiter

Flugzeug-Ersatzteilversorgung und Logistik Airbus-Satair und VAS Aero kooperieren

26.04.2017 - Die Airbus-Tochter Satair Group hat mit VAS Aero Service ein strategisches Kooperationsprojekt zur gemeinsamen Ersatzteilversorgung gestartet. … weiter

Airbus-Spezialtransporter Beluga XL bekommt Sonderlackierung

26.04.2017 - Die Airbus-Angestellten haben abgestimmt: Mit einer speziellen Lackierung soll sich die erste Beluga XL optisch ihrem Namensgeber, dem Beluga-Wal, annähern. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App