13.02.2009
FLUG REVUE

Erieye GriechenlandGriechenland stellt EMB-145 AEW&C in Dienst

Gestern haben die griechischen Luftstreitkräfte das mit dem Erieye-Radar von Saab ausgerüstete Frühwarnflugzeug beim 112 Combat Wing in Elefsis offiziell eingeführt.

Erieye Griechenland Übergabe Februar 2009

Griechenland stellte am 12. Februar 2009 das neue Erieye-Frühwarnflugzeug offiziel in Dienst (Foto: Saab/D. Koumaras)  

 

Der Auftrag für das Erieye-System, das auf dem brasilianischen Regionaljet installiert ist, wurde 1999 an Saab Microwave Systems (damals Ericsson Microwave Systems) erteilt. Er umfasst vier Flugzeuge für die Luftraumüberwachung. Angesichts der langen Lieferzeit stellte Schweden der Hellenic Air Force für einige Zeit das ebenfalls mit Erieye bestückte Argus-System (auf einer Saab 340 montiert) zur Verfügung.



Weitere interessante Inhalte
Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

17.02.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Neuer Embraer-Regionaljet Widerøe wird erster Betreiber der E190-E2

14.02.2017 - Widerøe aus Norwegen wird die erste Fluggesellschaft der Welt sein, die ein Flugzeug der E-Jet E2-Familie in Dienst stellt. … weiter

WHO-Konsultationsverfahren beantragt Brasilien geht gegen Subventionen für Bombardier vor

09.02.2017 - Mit Unterstützung von Embraer hat Brasilien am Mittwoch bei der Welthandelsorganisation (WHO) offiziell Konsultationen mit der kanadischen Regierung bezüglich der Subventionen für die C-Series … weiter

Reduzierung von Fluglärm Computersimulation für leisere Flugzeuge

01.02.2017 - In der Flugzeugentwicklung werden numerische Strömungssimulationen zur Verbesserung der Aerodynamik schon lange eingesetzt. Doch sie können auch zur Verringerung von Fluglärm beitragen. … weiter

Jahresbilanz 2016 Embraer liefert insgesamt 225 Flugzeuge aus

16.01.2017 - Im vergangenen Jahr hat der brasilianische Flugzeughersteller 108 Verkehrsflugzeuge und 117 Business-Jets an Kunden übergeben. Das sei das höchste Auslieferungsvolumen seit sechs Jahren. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App