08.03.2012
FLUG REVUE

HH-139A bei der italienischen Luftwaffe in Dienst gestellt

Die Militärversion der AgustaWestland AW139 hat in Cervia den Betrieb aufgenommen. Sie ist bei der Aeronautica Militare Italiano für den Such- und Rettungsdienst vorgesehen.

HH-139A Flug

Die italienischen Luftstreitkräfte haben zehn HH-139A für den SAR-Dienst gekauft (Foto: AgustaWestland).  

 

Insgesamt wird die AMI im Laufe des Jahres zehn HH-139A erhalten, die beim 15° Stormo „Stefano Cagna“ Dienst tun. Sie ersetzten dort die HH-212 und sollen späte auch die HH-3F ablösen. Für Combat-SAR-Einsätze wollen die italienischen Luftstreitkräfte die HH-101 „Caesar“ verwenden.

Für die militärischen Aufgaben hat AgustaWestland ihrem Bestseller ein stärkeres Fahrwerk verpasst, um die Bodenfreiheit auf unbefestigten Landeplätzen zu erhöhen. Zur umfassenden Missionsausrüstung gehören ein FLIR-Sensor im Bug, Suchscheinwerfer, Rettungswinde und abhörsichere Funkgeräte sowie eine Selbstschutzausrüstung.

Die HH-139A sind als Interimslösung bis zu einer möglichen Beschaffung der größeren AW149 gedacht, deren zivile Zulassung nächstes Jahr ansteht.



Weitere interessante Inhalte
Risse im Heckausleger Sea Lynx der Marine sind repariert

18.01.2017 - Nach zweieinhalb Jahren sind die Bordhubschrauber der Deutschen Marine vom Typ Sea Lynx Mk 88A wieder „ohne Einschränkungen für den operativen Einsatz freigegeben“. Nur eine Maschine muss noch … weiter

Auftrag für AEW-Ausrüstung der Merlin Crowsnest für die Royal Navy

17.01.2017 - Lockheed Martin hat nun offiziell den Auftrag für die Entwicklung des Crowsnest-Systems zur Einrüstung in die Merlin-Hubschrauber erhalten. Radar und Elektronik stammen von Thales. … weiter

Alle AW159 für Großbritannien geliefert Leonardo Helicopters betreut Wildcats

10.01.2017 - Nachdem alle 62 Wildcats geliefert sind haben die britischen Streitkräfte Leonardo Helicopters einen fünf Jahre laufenden Betreuungsvertrag erteilt. … weiter

Leonardo Helicopters Merlin HC4 für die Royal Navy im Flugtest

22.11.2016 - In Yeovil hat die Flugerprobung der neuen Merlin-Version für die Commando Helicopter Force der britischen Marine begonnen. … weiter

Leonardo-Werk in Yeovilton Letzte Wildcat an die Royal Navy geliefert

28.10.2016 - Der Fleet Air Arm hat in Yeovilton seinen letzten von 28 AW159-Marinehubschraubern erhalten. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App