07.01.2013
FLUG REVUE

Indien wählt A330 MRTT-Tanker

Airbus Military hat heute bestätigt, dass Indien die A330 MRTT als neuen Tanker ausgewählt hat. Nun wird im Detail über den Kauf von sechs Flugzeugen verhandelt.

A330 MRTT RAAF Schlauch ausgefahren

Der A330-Tanker ist auch in Australien im Einsatz (Foto: Airbus Military).  

 

Airbus Military hofft, den Vertrag im Laufe des Jahres abschließen zu können, was nach bisherigen Erfahrungen allerdings optimistisch ist.

Indien hatte die A330 MRTT bereits in einem vorherigen Wettbewerb gewählt, der dann aber wegen Unregelmäßigkeiten im Vergabeverfahren abgebrochen wurde. Diesmal setzte sich der Airbus-Tanker gegen die Il-78 aus Russland durch.

Während des Auswahlverfahrens hatte die A330 MRTT verschiedene Muster der indischen Luftstreitkräfte betankt und war auch vom hoch gelegenen Flugplatz Leh aus geflogen.

Bisher liegen Airbus Military 28 Aufträge für die A330 MRTT aus vier Ländern vor.



Weitere interessante Inhalte
Größte deutsche Fluggesellschaft Lufthansa: Die Flotte

30.03.2017 - 335 Flugzeuge sind momentan bei der größten deutschen Airline im Einsatz. Die größte Maschine bietet Platz für 509 Passagiere, die Kleinste für 100. … weiter

Smart Cabin Reconfiguration Mehr Beinfreiheit bei nicht voll besetzten Flügen

30.03.2017 - Airbus, THK und Recaro haben eine flexible Sitzlösung entwickelt. Mit einem einfachen Sitzschiebekonzept kann der Sitzabstand bei geringem Passagieraufkommen vergrößert werden. … weiter

Lufthansa Technik und Diehl Aerosystems Kompakte Toiletten/Kücheneinheit für A320-Familie

29.03.2017 - Durch die Integration der hinteren Küche und einer Doppel-Toilettenanlage in ein einziges Kabinenelement wird Platz für eine zusätzliche Sitzreihe geschaffen. … weiter

Europäisches Forschungsprogramm A400M: Bremstests auf nasser Piste

29.03.2017 - Im Rahmen des EU-Projekts Future Sky Safety wurde ein A400M-Transporter in Twente für Bremsversuche auf nasser Startbahn verwendet. … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

28.03.2017 - Gleich zwei neue A380 starteten am 25. März aus Hamburg in die Vereinigten Arabischen Emirate. Zwei unterschiedliche Kunden in Dubai und Abu Dhabi erhielten die neuen Vierstrahler. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App