15.06.2011
FLUG REVUE

Indien wird größter Exportkunde für Boeing C-17

Der lang erwartete Verkauf von zehn Globemaster-Transportern an die indischen Luftstreitkräfte wurde heute bestätigt. Die Endmontagelinie von Boeing in Long Beach bleibt damit bis 2014 offen.

C-17 RAF

Wie die Royal Air Force (Foto) hat nun auch Indien die C-17A Globemaster III bestellt (Foto: Boeing).  

 

Abgewickelt wird der Auftrag im Wert von rund 4,1 Milliarden Dollar (2,9 Mrd. Euro)im Rahmen eines Foreign Military Sale über die US-Regierung. Er sieht die Lieferung der Maschinen in den Jahren 2013 und 2014 vor. Auf sechs weitere Transporter hält Indien eine Option.

Boeing wird 30 Prozent des Kaufpreises in Form von Gegengeschäften wieder in der indischen Luftfahrtindustrie investieren. Darüber hinaus wird die logistische Unterstützung durch den Beitritt Indiens zum so genannten „Sustainment Partnership“ sichergestellt.

Boeing hat bisher 232 C-17 Globemaster III ausgeliefert. Die Produktion des recht teuren Transporters in Long Beach wird derzeit jedoch aufgrund des geringen Auftragsbestands von 13 auf zehn Flugzeuge pro Jahr reduziert. Insgesamt sieht der Hersteller noch Exportchancen für 30 bis 40 Maschinen an vorhandene Nutzer und Neukunden.



Weitere interessante Inhalte
Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

17.02.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Order im Wert von fast 36 Milliarden US-Dollar CFM verbucht 2016 mehr als 2600 Bestellungen

15.02.2017 - Die Auftragsbücher des amerikanisch-französischen Konsortiums CFM International haben sich im vergangenen Jahr gefüllt, vor allem das neue LEAP-Triebwerk ist gefragt. Doch auch der Klassiker CFM56 … weiter

Niedrigpreisairline von Air France-KLM Transavia zieht sich aus München zurück

14.02.2017 - Die Niedrigpreisairline löst ihre Basis am Münchner Flughafen zum Winterflugplan 2017/18 auf. … weiter

Ausdauerflug wird zum Kunstwerk Boeing 737 MAX malt auf dem Radarschirm

13.02.2017 - Boeing-Testpiloten nutzten einen langwierigen Ausdauerflug mit der neuen 737 MAX, um durch raffinierte Kurswechsel ihr Flugzeumuster per Kurslinie an den Himmel zu "schreiben". … weiter

Innerdeutsche Strecke im Herbst Germania verbindet Dortmund mit Usedom

13.02.2017 - Im September und Oktober bedient Germania ausnahmsweise eine innerdeutsche Route. Immer am Samstag geht es direkt von Dortmund nach Heringsdorf. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App