14.08.2017
FLUG REVUE

DARIN-III-ProgrammIndischer Jaguar fliegt mit AESA-Radar

Hindustan Aeronautic Limited hat mit der Flugerprobung des ELM-2052-Radars von ELTA im Jaguar begonnen. Damit soll der Jagdbomber noch bis in die 2030er Jahre einsatzfähig bleiben.

Jaguar mit AESA-Radar August 2017 HAL

Anfang August 2017 flog ein indischer Jaguar bei Hindustan Aeronautics erstmals mit dem AESA-Radar ELM-2051 von ELTA (Foto: HAL).  

 

Das DARIN-III-Programm umfasst umfangreiche Arbeiten an der Avionik des Jaguar. Ein Element ist die Installation eines Radars mit aktiver elektronischer Strahlschwenkung, das in Israel beschafft wird. Es bietet höhere Reichweiten, bessere Zielverfolgung und flexible Betriebsarten sowohl Luft-Luft als auch Luft-Boden.

Von den noch etwa 120 vorhandenen Jaguar, die auch atomwaffenfähig sind, sollen wohl 58 auf den DARIN-III-Standard hochgerüstet werden.

Das Elta ELM-2052-Radar könnte neben der Jaguar auch in der indischen Eigenentwicklung Tejas Mk1A installiert werden. Dafür entwickelt auch die DRDO (Defense Research Development Organization) ein einheimisches AESA-Radar. Allerdings dürfte das Uttam genannte System nicht vor Anfang der 2020er Jahre verfügbar sein.



Weitere interessante Inhalte
Neue Übernahme Northrop Grumman kauft Orbital ATK

19.09.2017 - Northrop Grumman hat überraschend angekündigt, Orbital ATK für 7,8 Milliarden Dollar in bar zu erwerben, plus Übernahme von Schulden in Höhe von 1,4 Milliarden Dollar. Die Transaktion wird … weiter

Absichtserklärung unterzeichnet Katar an Eurofightern interessiert

18.09.2017 - Während eines Besuchs im Golfstaat am Sonntag unterzeichneten der britische Verteidigungsminister Sir Michael Fallon und sein katarischer Amtskollege Khalid bin Mohammed al Attiyah eine … weiter

Alpen-Saga Eurofighter in Österreich

18.09.2017 - Österreich will seine Eurofighter der Tranche 1 ausmustern und ab 2020 durch eine „überschallschnelle Flotte mit uneingeschränkter Einsatzfähigkeit bei Tag und Nacht“ ersetzen. … weiter

Luftwaffe A400M des LTG 62 fliegen Hilfseinsätze in die Karibik

14.09.2017 - Die Luftwaffe fliegt im Auftrag des European Air Transport Command (EATC) für die Niederlande Hilfsgüter in die von Hurrikan Irma verwüsteten Gebiete in der Karibik. … weiter

Schweizer Luftwaffe Tödlicher PC-7-Absturz am Schreckhorn

13.09.2017 - Eine Pilatus PC-7 der Schweizer Luftwaffe ist am Dienstagmorgen im Gebiet des Scheckhorn in den Berner Alpen abgestürzt. Der Milizpilot kam ums Leben. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende

Be a pilot