17.12.2008
FLUG REVUE

17.12.2008 - Caravan für IrakIrakische Streitkräfte erhalten bewaffnete Cessna Caravan

Die im Aufbau befindlichen irakischen Luftstreitkräfte erhalten in diesem Monat ihre ersten bewaffneten Flugzeuge. Es handelt sich dabei um einmotorige Turbopropflugzeuge vom Typ Cessna Caravan, die mit Panzerabwehrraketen vom Typ AGM-114 Hellfire unter den Tragflächen ausgerüstet sind.

Sie werden bei Cessna in Wichita gebaut und von ATK Mission Systems in Fort Worth, Texas, modifiziert. Noch vor Jahresende sollen drei bewaffnete Caravans an die Iraker geliefert werden. In der ersten Jahreshälfte 2009 sollen zwei weitere folgen, sagte Brigadegeneral Brooks Bash von der US Air Force in einem Interview mit der Zeitschrift Air & Space.
Die Cessna Caravan spielt bei dem Aufbau der irakischen Luftstreitkräfte eine wichtige Rolle. Bereits heute haben die Iraker zwei Caravan als Transporter im Einsatz. Zusätzlich erhielten sie eine Caravan als Trainingsflugzeug - eine weitere für diese Rolle wird 2009 geliefert - sowie drei Flugzeuge, die mit Elektronik für die optische Aufklärung und Zielbeleuchtung ausgerüstet sind.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App