02.02.2013
FLUG REVUE

Iran enthüllt Stealth-Fighter

Der Iran hat am Samstag einen kleinen Stealth-Fighter vorgestellt. Ein Video soll den Qaher-313 bereits im Flug zeigen, aber Zweifel am Stand des Projekts sind angebracht.

Qaher-313 Vorstellung

Der Iran stellte am 2 Februar 2013 den Qaher-313-Fighter vor (Foto: Präsidialamt Iran).  

 

Präsident Mahmoud Ahmadinejad und Verteidigungsminister General Ahmad Vahidi waren bei der Präsentation des neuen Jets anwesend. Sie betonten, dass er ohne fremde Hilfe von iranischen Experten der Aviation Industries Organization (AIO ) konstruiert und gebaut worden sei.

Angeblich ist moderne Avionik eingebaut. Die Bewaffnung soll ebenfalls aus einheimischen Systemen bestehen. Der Qaher-313 (Eroberer) hat eine ungewöhnliche Auslegung mit Canards und nach unten geknickten Flügelspitzen. Die Lufteinläufe liegen oben neben dem Cockpit.

Der Qaher-313 hat wie frühe amerikanische Stealth-Muster glatte Flächen und scharfe Kanten. Das dem Präsidenten präsentierte Flugzeug macht allerdings einen eher rudimentären Eindruck, so dass es sich eher um ein ziemlich unfertiges Mock-up handeln dürfte.

Selbst wenn sie flugfähig ist, dürfte es sich die Maschine höchstens um einen Technologieträger und nicht um den Prototyp eines Serienmodells handeln. Dazu ist sie einfach zu klein. Der Verdacht liegt daher nahe, dass es sich eher um eine Propagandaaktion handelt.



Weitere interessante Inhalte
Unbemannte Übeerwachung durch die Luftwaffe Heron 1 erreicht 30000 Flugstunden in Afghanistan

05.12.2016 - Kürzlich hat das Einsatzgeschwader in Mazar e-Sharif die 30000. Flugstunde mit dem unbemannten Aufklärungssystem Heron 1 von IAI erreicht. … weiter

Verteidigungsminister Fallon betätigt Entwicklung Protector UAV für die RAF

05.12.2016 - Bei einem Besuch in den USA hat der britische Verteidigungsminister am Wochenende das Protector-Programm bestätigt. Die RAF soll ab 2021 bis zu 26 der unbemannten Fluggeräte erhalten. … weiter

Neuer Militärtransporter Iljuschin Il-112W im Bau

02.12.2016 - Das Flugzeugwerk in Woronesch hat den Rumpf für die erste Il-112W zusammengebaut. Der Prototyp des neuen Militärtransporters soll Mitte 2017 zum Erstflug starten. … weiter

Schulungszentrum Erste japanische F-35 in Luke AFB

01.12.2016 - Wie andere ausländische Kunden bildet auch Japan seine F-35-Piloten in Luke AFB aus. Das erste Flugzeug ist nun beim 944 Fighter Wing eingetroffen. … weiter

Industrieverband mit neuem Präsidenten Klaus Richter wird neuer BDLI-Chef

01.12.2016 - Mit dem Jahresbeginn wird Dr. Klaus Richter neuer BDLI-Präsident. Richter ist Konzern-Leiter des Einkaufs bei der Airbus Group und Vorsitzender der Geschäftsführung der Airbus Operations GmbH in … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App