23.04.2013
FLUG REVUE

Israel soll Bell/Boeing V-22 Osprey erhalten

Bei einem Besuch in Tel Aviv hat US-Verteidigungsminister Chuck Hagel weitere Waffenlieferung an Israel angekündigt.

Auf einer Pressekonferenz mit seinem Amtskollegen Moshe Yaalon sagte Hagel gestern, die USA würden „Israel eine Reihe neuer militärischer Fähigkeiten“ zur Verfügung stellen, „einschließlich Lenkwaffen zur Bekämpfung von Radarstellungen, fortschrittliche Radars für die Fighter-Flotte, KC-135-Tanker und insbesondere die V-22 Osprey, die die USA noch für kein anderes Land freigegeben hat“.

Die neuen Radars und die Lenkwaffen sollen zusammen mit der Lieferung von Joint Strike Fightern (F-35A) sicherstellen, dass Israel auch in Zukunft die Lufthoheit in der Region behält. Genaue Stückzahlen wurden zu keinem der Systeme genannt.

Israels Streitkräfte sind stark von amerikanischen Zahlungen abhängig. Allein in diesem Jahr erhalten sie 3,1 Milliarden Dollar, ein neuer Rekord. Finanziert wird damit unter anderem das Raketenabwehrsystem Iron Dome.



Weitere interessante Inhalte
Tests für neue Transportversion der Navy MV-22 fliegt von der „Vinson“

10.08.2016 - Die US Navy hat eine erste Testphase mit der MV-22B Osprey auf dem Flugzeugträger CVN 70 abgeschlossen. … weiter

Airshow Royal International Air Tattoo 2015

14.10.2015 - Mit der Abschiedsvorstellung der Vulcan und einem Großaufgebot von Warbirds zum 75. Jahrestag der Luftschlacht um England hatte das Air Tattoo diesmal einen nostalgischen Touch. Auch das restliche … weiter

Lastenesel Militärische Transporthubschrauber

28.08.2015 - Der schnelle Transport von Soldaten und Material auf dem Gefechtsfeld ist die Domäne der Militärhubschrauber. Die schweren Modelle sind für die Hersteller ein gutes Geschäft. … weiter

Weltweit unterwegs Bell Boeing V-22 Osprey

16.08.2015 - Einsätze der Bell Boeing V-22 in Afghanistan, Asien oder Afrika gehören inzwischen zur Routine. Es gibt aber immer noch Kritik an Kosten und Wartungsaufwand des Kipprotormusters. … weiter

Bell/Boeing Japan erster Exportkunde für die V-22 Osprey

15.07.2015 - Das Pentagon hat nun offiziell den Auftrag für die Lieferung von zunächst fünf Bell/Boeing MV-22 Kipprotorflugzeugen an Japan erteilt. Geplant sind 17 Ospreys im Wert von drei Milliarden Dollar. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App