11.11.2009
FLUG REVUE

Italien unterzeichnet endlich Vertrag für Jettrainer M-346Italien bestellt endlich Jettrainer M-346

Alenia Aermacchi und ARMAEREO (Direzione Generale per gli Armamenti Aeronautici) haben gestern in Rom den Vertrag zum Kauf von sechs M-346 Master für die italienischen Luftstreitkräfte unterschrieben.

Aermacchi M-346 Master rot

Der lang erwartete erste Auftrag für die M-346 Master aus Italien wurde im November 2009 unterzeichnet (Foto: Alenia Aermacchi)  

 

Zusammen mit den zugehörigen Flugsimulatoren, multimedial ausgestatteten Schulungsräumen, der logistischen Unterstützung und neuen Einrichtungen auf der Basis Lecce hat der Auftrag einen Wert von 220 Mio. Euro. Er ist der erste Teil eines auf 15 Flugzeuge angelegten Beschaffungsprogramms, das wegen finanzieller Engpässe immer wieder aufgeschoben wurde.

Die ersten beiden M-346 Masters, deren Lieferung bis Ende des Jahres 2010 geplant ist, werden zunächst die Flugerprobung bei der Flugtestabteilung in Pratica di Mare Air Base durchlaufen. Die italienische Luftwaffe wird vier weitere Flugzeuge bis Ende 2011 erhalten.

Der Vertrag stellt einen ersten wichtigen Schritt bei der Förderung der M-346 Master auf dem internationalen Markt dar. Bisher haben die Vereinigten Arabischen Emirate den Kauf von 48 M-346 Master  angekündigt. Der Vertrag für diese Flugzeuge wird laut Alenia Aermacchi derzeit fertig gestellt.



Weitere interessante Inhalte
Roboter im Einsatz Struktursanierung für Schweizer F/A-18 Hornet

16.10.2017 - Mit der ersten präventiven Modifikation am Flugzeug J-5003 wurde ein wichtiger Meilenstein im zweiten Struktursanierungsprogramm für die F/A-18-Flotte der Schweizer Luftwaffe erreicht. … weiter

Testprogramm Boeing KC-46A betankt KC-46A

13.10.2017 - Vor kurzem betankte eine Boeing KC-46A zum ersten Mal eine andere KC-46A. … weiter

RUAG Aviation Bangladesch bestellt zwei Dornier 228

12.10.2017 - RUAG Aviation hat einen Vertrag über den Verkauf von zwei neuen Dornier-228-Flugzeugen an die Marine von Bangladesch abgeschlossen. … weiter

Billige Herstellung gefragt Scaled Model 401 im Flugtest

12.10.2017 - Scaled Composites vermeldete am Mittwoch den Erstflug seines neuen Versuchsflugzeugs Model 401. Es wurde für einen nicht genannten Auftraggeber entwickelt. … weiter

Schweizer Luftwaffe Erstmals wieder Fliegerschiessen auf der Axalp

12.10.2017 - Erstmals seit 2013 fand am Mittwoch und Donnerstag wieder das tradtionsreiche Fliegerschießen auf der Axalp statt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF