14.11.2011
FLUG REVUE

Italien übernimmt erste T-346A von Alenia Aermacchi

Der erste von sechs neuen Jettrainern wird beim Flugtestzentrum in Pratica di Mare für die Truppenerprobung verwendet.

T-346A Italien

Die italienischen Luftstreitkräfte haben am 14. November 2011 offiziell ihren ersten T-346A-Trainer von Alenia Aermacchi übernommen (Foto: Alenia Aermacchi).  

 

Die offizielle Abnahme wurde im Generaldirektorrat für Luftrüstung in Rom gefeiert. Ihr waren umfangreiche Inspektionen durch eine Testkommission im Werk Venegono sowie die üblichen Abnahmeflüge vorausgegangen.

Ein zweiter T-346A soll in Kürze geliefert werden. Die vier weiteren der Erstbestellung vom September 2010 folgen dann im nächsten Jahr zusammen mit den Bodensystemen für die Ausbildung. Der Auftrag hat einen Wert von 220 Millionen Euro.

Auch Singapur hat die M-346 bestellt. Dazu kommen die Vereinigten Arabischen Emirate, deren Vertragsunterschrift allerdings seit langem aussteht.



Weitere interessante Inhalte
Größter britischer Flugzeugträger HMS Queen Elizabeth auf erster Fahrt

26.06.2017 - Nach Abschluss der Ausrüstung hat der neu gebaute Flugzeugträger die Werft im schottischen Rosyth verlassen, um alle Systeme auf See zu testen. … weiter

Letzter Tag der Messe in Le Bourget Paris Air Show - Das Flugprogramm am Sonntag

25.06.2017 - Zum Abschluss der Luftfahrtschau in Paris gibt es am Sonntag noch einmal ein volles Flugprogramm von 13:00 bis 17:30 Uhr. … weiter

Zwei Verletzte nach Überschlag Thunderbirds- Unfall in Dayton

24.06.2017 - Bei der Landung in Dayton geriet eine F-16D der Thunderbirds am Freitag von der Piste ab und kam auf dem Rücken zu liegen. Die beiden Insassen wurden ins Krankenhaus eingeliefert. … weiter

Le Bourget Paris Air Show 2017 - Das Flugprogramm am Samstag

24.06.2017 - Auch am Publikumswochenende wird ein umfangreiches Flugprogramm geboten. Da viele Flugzeuge wie A350, 737 MAX 8 oder KC-390 bereits abgereist sind gibt es nun mehr Oldies und Kunstflugvorführungen. … weiter

Paris Air Show 2017 Das Flugprogramm in Le Bourget am Freitag

23.06.2017 - Mit dem ersten Tag für die allgemeine Öffentlichkeit ändert sich auch das Flugprogramm. Oldtimer sind nun häufiger zu sehen, und auch die Patrouille de France hat ihren Auftritt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App