26.06.2015
FLUG REVUE

Korea Aerospace IndustriesEntwicklungsverträge für LAH/LCH unterzeichnet

KAI hat am Donnerstag die Verträge für die gemeinsame Entwicklung eines Light Attack Helicopter und eines Light Civil Helicopter auf Basis der EC155 unterschrieben.

LAH KAI 2015

Der leichte Kampfhubschrauber (LAH) von Korea Aerospace Industries soll bis 2022 verfügbar sein (Foto: KAI).  

 

Beiträge zu den auf 1,25 Milliarden Euro geschätzen Kosten leisten das Verteidigungsministerium  (Rüstungsagentur DAPA) und das Ministerium für Handel, Industrie und Energie (Technologieinstitut KEIT). Auch KAI und die Zulieferer investieren eigene Mittel.

Als Basis für LAH/LCH wurde im März die H155 (EC155) von Airbus Helicopters ausgewählt. Dies soll das Risiko minimieren, obwohl Verbesserungen beim Getriebe, bei den Rotorblättern und der Avionik geplant sind. Die maximale Abflugmasse soll von 4920 auf 5075 Kilogramm steigen.

Als erstes soll die Zivilversion LCH 2020 zugelassen werden. Sie wird von KAI und Airbus Helicopters gemeinsam international vermarktet. Die Fertigung von H155 und H365 Dauphin läuft dann aus.

Die Militärversion LAH will KAI bis 2022 zur Einsatzreife bringen. Sie wird mit Lenkwaffen, Raketen, einem MG-Turm und EloKa-Systemen ausgerüstet. Bei den südkoreanischen Streitkräften wird sie Muster wie die MD500 und die AH-1S ablösen.



Weitere interessante Inhalte
Feuerbekämpfung rund um die Welt Die Löscheinsätze von Erickson 2017

17.08.2017 - Überdurchschnittlich häufige Feuerausbrüche in der nördlichen Hemisphäre erhöhen die Auslastung des Unternehmens für Luftbrandbekämpfung deutlich. Die weltweit größte S-64 Aircrane Flotte ist in … weiter

Pleiten, Pech und Pannen Top 10: Die spektakulärsten Flugzeuge, die nie flogen

17.08.2017 - Senkrechtstarter, Stealth-Jäger, Mach 3 schnelle Jäger: Die Luftfahrtgeschichte ist voll von interessanten, aber erfolglosen Flugzeugprojekten, die trotz fortgeschrittener Entwicklung nie aus eigener … weiter

Rettungshubschrauber im Feldversuch 50 Jahre zivile Luftrettung

11.08.2017 - Vor 50 Jahren untersuchten ADAC und Rotes Kreuz in einem dreiwöchigen Feldversuch, ob "Arzt-Hubschrauber" die Versorgung von Unfallopfern abseits der Ballungsgebiete verbessern können. … weiter

Paris Air Show Airbus Helicopters: „Racer“ enthüllt

08.08.2017 - Airbus Helicopters hat in Le Bourget die aerodynamische Konfiguration seines Hochgeschwindigkeitsdemonstrators aus dem europäischen Forschungsprogramm Clean Sky 2 präsentiert. … weiter

Neuer Präsidentenhubschrauber Sikorsky VH-92A beginnt Flugtests

05.08.2017 - Das erste Versuchsmodell des neuen Präsidentenhubschraubers VH-92A ist bei Sikorsky in Stratford zum Erstflug gestartet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot