10.05.2012
FLUG REVUE

Kasachstan will 20 Eurocopter EC725 kaufen

Die Regierung Kasachstans hat eine Absichtserklärung über den Kauf von 20 Eurocopter EC725 unterzeichnet. Die mittelschweren Helikopter, die in Kasachstan gefertigt werden sollen, sind für vielfältige Missionen unter dem Kommando des kasachischen Verteidigungsministeriums vorgesehen.

Die Vereinbarung, die diesen Monat auf der Wehrtechnikmesse KADEX-2012 in Astana geschlossen wurde, bekräftigt den weiteren Ausbau der Geschäftsbeziehungen zwischen Eurocopter und Kasachstan als Industriepartner des Unternehmens und Betreiber seiner Hubschrauber.

Das Land wird gemäß einem bereits bestehenden Rahmenvertrag 45 Eurocopter EC145 erwerben, wobei das Joint Venture Eurocopter Kazakhstan Engineering, an dem beide Seiten jeweils 50 Prozent halten, die Fertigung vor Ort in Astana übernimmt.

Kasachstan hat für den Transport wichtiger Regierungsmitglieder bereits die zivile Version der EC725 ausgewählt, das Modell EC225.



Weitere interessante Inhalte
Heeresflieger bei MINUSMA in Mali Tiger in Gao angekommen

26.03.2017 - Am Samstagnachmittag trafen die ersten beiden Tiger des Kampfhubschrauberregiments 36 in Gao im Norden Malis ein. Sie werden im Rahmen der UN-Mission MINUSMA eingesetzt. … weiter

„White Out“-Versuche mit der EC635 RUAG integriert Piloten-Assistenz für NATO-Flugversuche

20.03.2017 - Im Auftrag der Schweizer Luftwaffe hat RUAG Aviation einen EC635 zu Testzwecken mit einem Piloten-Assistenz- und Sicherheitssystem ausgerüstet. … weiter

Kampfhubschrauberregiment 36 Tiger-Verlegung nach Mali hat begonnen

16.03.2017 - Mit dem Straßentransport von Fritzlar nah Leipzig hat die Verlegung von vier Kampfhubschraubern des Heeres für den UN-Einsatz MINUSMA begonnen. … weiter

Verteidigungsminister bei Airbus Helicopters H160 für das französische Militär

06.03.2017 - Die neue H160 von Airbus Helicopters soll laut Verteidigungsminister le Drian als Basis für einen Helicoptère Interarmées Léger dienen, der im nächsten Jahrzehnt eingeführt wird. … weiter

QinetiQ-Auftrag für Airbus Helicopters H125 für die Testpilotenausbildung

01.03.2017 - Für die Ausbildung von Testpiloten und –Ingenieuren an der Empire Test Pilots‘ School (ETPS) hat der Betreiber QinetiQ vier H125 Helikopter bestellt, die 2019 geliefert werden sollen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App