23.07.2012
FLUG REVUE

Katar kauft Pilatus PC-21

Die Qatar Emiri Air Force (QEAF) hat heute den Vertrag für ein komplettes PC-21 Trainingssystem unterzeichnet. Der Auftrag beinhaltet nebst 24 PC-21 Trainingsflugzeugen auch Simulatoren sowie eine umfassende Logistik- und Unterhaltsunterstützung.

Pilatus PC-21 rot Wüste

Die PC-21 hat mit Katar einen weiteren Kunden im Nahen Osten gewonnen (Foto: Pilatus).  

 

Die QEAF hat sich nach einer äusserst detaillierten und anspruchsvollen Evaluation, welche in der Schweiz und in Qatar stattfand, für das PC-21 Trainingssystem entschieden.

Die PC-21 werden zukünftig für das Training angehender Militärpiloten auf der neu erstellten Luftwaffenakademie in Qatar eingesetzt. Die Auslieferung der Flugzeuge ist ab Mitte 2014 vorgesehen, das Training soll Mitte 2015 starten.

Die Flugoperationen werden vor Ort durch Pilatus unterstützt. Dazu wurde zusätzlich ein leistungsabhängiger Langzeit-Supportvertrag unterzeichnet.

„Der Auftrag mit der QEAF im Wert von über 600 Millionen Schweizer Franken und die anderen Grossaufträge, welche wir in diesem Jahr gewinnen konnten, garantieren uns volle Auslastung über die nächsten Jahre und sichern unseren Standort – und wir werden ca. 400 neue Arbeitsplätze in der Schweiz schaffen“, sagte Oscar J. Schwenk, Verwaltungsratspräsident und CEO der Pilatus Flugzeugwerke AG.

Die QEAF ist bereits die fünfte Luftwaffe, welche auf den PC-21 setzt und es werden mit diesem Auftrag insgesamt 131 PC-21 weltweit im Einsatz stehen.



Weitere interessante Inhalte
Pilatus PC-21 für Australien fliegt

21.07.2016 - Die erste von von 49 PC-21 der Australischen Luftstreitkräfte ist heute in Buochs zum Erstflug gestartet. … weiter

EBACE 2016 Neuheiten unter dunklen Wolken

10.07.2016 - Auch wenn die Lage der Business Aviation weiterhin angespannt bleibt, hatten die Hersteller auf der Fachmesse EBACE in Genf spannende Neuigkeiten im Gepäck. … weiter

PC-7 flog vor 50 Jahren Trainer-Dynastie von Pilatus

21.06.2016 - Mit der PC-21 hat Pilatus das momentan modernste Trainingsflugzeug mit Turbopropantrieb im Angebot. Es knüpft an die Erfolge der PC-7 und PC-9 an, deren Geschichte 1966 begann. … weiter

Umsatz über der Milliardengrenze Pilatus hält hohes Niveau

06.04.2016 - Mit einem Umsatz von 1,12 Milliarden Franken und einem Betriebsgewinn von 191 Millionen sfr knüpfte Pilatus 2015 an das erfolgreiche Vorjahr an. … weiter

Lebensversicherung für Jetpiloten Moderne Schleudersitze retten in fast jeder Lage

04.03.2016 - Die Crews von Kampfflugzeugen vertrauen seit Jahrzehnten im Notfall auf ihre Schleudersitze. Diese haben inzwischen einen hohen Grad an Perfektion erreicht. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App